Orte /

Vesuv

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Archäologin Valeria Amoretti arbeitet an dem Skelett eines Mannes, der beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 getötet wurde. Foto: Ciro Fusco/ANSA/AP
Archäologie in Italien

Männerskelett in Pompeji ausgegraben

Während die Stadt um ihn herum in Aschenwolken und Steinhagel unterging, versuchte ein Mann in letzter Minute die Flucht. Knapp zweitausend Jahre später ist nun das Skelett des Mannes entdeckt worden.

Copy%20of%20fe2.tif
Italien

Und wo ist Elena Ferrante? Eine Spurensuche in Neapel

Die Bestsellerautorin Elena Ferrante bleibt in Neapel ein Phantom – auch in Neapel. Doch im Viertel Luzzatti kommt man ihren Heldinnen Lila und Elena näher.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 5. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5.

Bill Clinton hat zusammen mit James Patterson den Thriller «The President Is Missing» geschrieben. Foto: Patrick Semansky
Spannungsliteratur

Krimi-Jahr 2018: Von Kluftinger bis Clinton

Ein Präsident schreibt einen Krimi, Kluftinger verrät seinen Vornamen, Bruno gerät in einen Kulturkonflikt und Brunetti in Versuchung - das Krimi-Jahr 2018 hält eine Menge Überraschungen bereit und das Angebot ist riesig.

Der Fotograf Ottavio Sellitti auf einer Dachterrasse im Rione Luzzatti in Neapel. Foto: Lena Klimkeit
Die große Unbekannte

Auf den Spuren von Elena Ferrante in Neapel

Elena Ferrante bleibt auch in Neapel eine Unbekannte. Der gehypten italienischen Schriftstellerin kommt man im Viertel Luzzatti aber näher - und sieht, was von den Träumen der Figuren ihrer Bestseller übrig geblieben ist.

Wo ist Elena Ferrante?
Neapel

Wo ist Elena Ferrante? Spurensuche in der Welt eines Phantoms

Elena Ferrante bleibt auch in Neapel eine Unbekannte. Im Viertel Luzzatti kommt man der Schriftstellerin näher und sieht, was von den Träumen ihrer Figuren übrig geblieben ist.

Asterix und Obelix erleben ein neues Abenteuer in Italien. Foto: Egmont Ehapa Verlag
"Asterix in Italien"

Band 37: In "Asterix in Italien" hat Obelix die Zügel in der Hand

Obelix war neben Asterix immer klar die Nummer zwei. Das ändert sich jetzt: Der dicke Gallier muss sich im neuen Band "Asterix in Italien" nicht mehr hinter Asterix verstecken.

Asterix_37_Panel1.jpg
Bildergalerie

Asterix in Italien - Der neue Comic in Bildern

Zwei Jahre nach "Der Papyrus des Cäsar" legen sich Asterix und Kumpel Obelix erneut mit den Römern an. Wir stellen ihnen das neue Vollgas-Abenteuer in Bildern vor.

Asterix und Obelix erleben ein neues Abenteuer in Italien. Foto: Egmont Ehapa Verlag
Rennen durch Italien

"Schatz, die Orgie wird kalt!" Der neue "Asterix" ist da

Revolution bei Europas bekanntestem Comic: Seit 1959 ist der dicke Obelix ewige Nummer zwei. "Wieso muss immer Asterix die Hauptrolle spielen?", schreit er jetzt auf. Und kauft sich einen Sportwagen mit vier PS.

In Tiefkühlpizzen sollen in Zukunft weniger gesättigte Fettsäuren stecken. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Ratgeber

Formschinken und Krabben-Imitat: So wird beim Pizza-Belag getrickst

Tomatensoße, Schinken, Oliven und Käse – für viele gehören diese Zutaten auf eine gute Pizza. Doch Vorsicht! Um Geld zu sparen, legen Firmen oft nicht die beste Ware auf den Teig.