Orte /

Ville

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2020180914-jt-0033(1).tif
ERC Ingolstadt

Panther rutschen zum Auftakt aus

Schanzer kassieren am Freitagabend im ersten DEL-Saisonspiel bei den Straubing Tigers eine verdiente 2:4-Niederlage. Am Sonntag geht es daheim gegen die Krefelder Pinguine

Copy%20of%20ERCI%2012.tif
Eishockey

Nächste Pleite für die Panther

ERC Ingolstadt unterliegt am Dienstagabend in Dornbirn mit 1:3. Alle Gegentore fallen dabei in den ersten neun Minuten

Copy%20of%2020180819-jt-0077.tif
Gäuboden-Cup

Powerplay als Torgarant

Bei der 1:2-Niederlage des ERC Ingolstadt gegen Nürnberg fallen sämtliche Treffer in Überzahl. Mike Collins trifft dabei erneut für die Panther

Copy%20of%20DSCF5323.tif
ERC Ingolstadt

Volle Dröhnung nach dem Entzug

Nach viereinhalb Monaten „Eishockey-Zwangspause“ zeigen sich rund 1500 Anhänger bei der traditionellen Saisoneröffnungsfeier hungrig auf die neue Saison

Copy%20of%20ERCI%20Doug%20Shedden%2c%203.tif
ERC Ingolstadt

Trainer Doug Shedden: "Bei finnischen Spielern werde ich hellhörig"

Im großen Interview spricht Panther-Trainer Doug Shedden über einen möglichen Laliberte-Nachfolger, „Oldie“ Thomas Greilinger und die Chancen von Petr Taticek.

Copy%20of%20Jerry_DAmigo_Ilves.tif
ERC Ingolstadt

ERC Ingolstadt verstärkt sich mit D’Amigo

Eishockey: Stürmer ist für eine der Topreihen eingeplant.  

Copy%20of%20IMG-20180601-WA0039.tif
Mobilität

Was für ein Auto!

Als Hochschul-Professor Michael Stoll in Florida einen Cadillac sah, war es geschehen:

Copy%20of%20imago31321934h.tif
ERC Ingolstadt

In der Ruhe liegt die Kraft

Im Kader für die Saison 2018/2019 sind immer noch einige Stellen unbesetzt. Sportdirektor Larry Mitchell gibt sichdiesbezüglich aber ziemlich entspannt

Copy%20of%20IMG_4896.tif
Diedorf

Ein Musical auf der Suche nach dem Glück

Musik ist die große Leidenschaft des 22-jährigen Florian Hartz aus Diedorf. Morgen wird sein Musical „We love You“ aufgeführt

Copy%20of%20ERCI%20Koistinen%2c%201.tif
ERC Ingolstadt

Amtlich: Ville Koistinen bleibt!

Der 35-jährige finnische Top-Verteidiger der Panther hat seinen Vertrag bei den Schanzern um zwei weitere Spielzeiten verlängert – was ihm nicht schwerfiel