Orte /

Villenbach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20VfLZusa_SGLut043.tif
Zusamaltheim

Ungeliebte letzte zehn Minuten

Untere Fußball-Klassen: Zusamaltheims Spielertrainer Martin Höchstötter vermisst nicht nur seinen Torjäger. Aus drei Spielen bis zur Winterpause sollen sechs Punkte her.

Copy%20of%20Meisterin_DLG(1).tif
Ausbildung

Meisterliche Hauswirtschafterinnen

Zwei Frauen aus dem Landkreis erhalten ihre Meisterbriefe

Copy%20of%20MBE_8072a(1).tif
Entscheidung

Der Villenbacher Funkmast kommt

Der Mast wird nächstes Jahr an der Wengener Halde aufgestellt. Warum er genau 9,99 Meter hoch wird

Copy%20of%20FFW.tif
Leistungsprüfung

Goldene Abzeichen für Villenbacher Wehr

Zwei Frauen und sieben Männer erprobten ihr Können

Mobilfunkmast_Wasserburg_14Feb18_3.jpg
Gemeinderat

Ist den Wortelstettenern der Mobilfunk wichtig?

Eine Antenne könnte auf dem Dach des Kindergartens angebracht werden. Die Ortsvertreter Buttenwiesens wollen die Bürger fragen, ob sie das Projekt unterstützen.

Copy%20of%20Freilichtb%c3%bchne_Premiere_4.tif
Villenbach

Villenbacher „Sommernachtstraum“ war ein Volltreffer 

Knapp 3000 Zuschauer haben die Aufführungen auf der Freilichtbühne in Villenbach gesehen. Das Engagement der 110 Aktiven bringt auch eine großherzige Spende für die Kartei der Not.

Copy%20of%20IMG_1484(1).tif

In neuem Glanz

Ehemaliges Seitenaltarbild Maria Immaculata restauriert

Copy%20of%20IMG_7903.tif
Wertingen

Ein „Flaggschiff“ der Musikpädagogik

Rekorde zum Schuljahresanfang an der Musikschule Wertingen. 670 Kinder und Jugendliche werden unterrichtet von 26 Musiklehrern in 30 Fächern an vier Standorten.

Copy%20of%20Kindergarten_011(1).tif
Villenbach

Viele Kinder brauchen viel Platz in Villenbach

Der Kindergarten und ein Spielplatz für Riedsend beschäftigen die Menschen. Bei der Bürgerversammlung  in Villenbach ging‘s zudem ums Wasser und die Hausener Umgehung.

Copy%20of%20_BBK6505.tif
Gemeinderat Villenbach

Der Villenbacher Postweg und sein Mobilfunkmast

Trotz der politischen Entscheidung gegen den Standort kann dort noch eine Antenne angebracht werden. Wie es jetzt weitergeht.