Orte /

Wales

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bleibt dem Team Sky erhalten: Tour-Sieger Geraint Thomas. Foto: Bernd Thissen
Tour-Sieger

Thomas bleibt bei Sky - Vertrag um drei Jahre verlängert

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat seinen auslaufenden Vertrag beim britischen Team Sky um drei Jahre bis 2021 verlängert.

Copy%20of%20Zabel_neuneu(1).tif
Radsport

Das bescheidene Comeback der Deutschland Tour

Nach zehn Jahren Pause startet am Donnerstag wieder die Deutschland Tour. Allerdings in bescheidener Form wiederbelebt. Doch dabei soll es nicht bleiben.

Geraint Thomas hat den Sparkassen Giro in Bochum gewonnen. Foto: Francois Mori/AP
21. Sparkassen Giro

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas gewinnt in Bochum

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat eine Woche nach seinem Sieg bei der Frankreich-Rundfahrt auch seinen einzigen Start in diesem Jahr in Deutschland gewonnen.

Großbritannien, Wiltshire: Die Kultstätte Stonehenge. Foto: Charlotte Zink/Illustration
Aus dem Westen von Wales

Im mysteriösen Stonehenge wurden auch Fremde bestattet

Viele Forscher versuchen zu ergründen, wofür das Weltkulturerbe Stonehenge früher einmal gedient haben könnte. Ein Expertenteam ist nun einer ganz anderen Frage nachgegangen: Wer wurde dort begraben?

David Hasselhoff und Hayley Robert bei der Premiere von «Ant-Man and the Wasp» in Los Angeles. Foto: Jordan Strauss
Baywatch

David Hasselhoffs Hochzeit mit Hayley Roberts fand in Italien statt

David Hasselhoff hat wieder geheiratet. In Italien fand die Trauung mit Model Hayley Roberts statt. Sie ist 26 Jahre jünger als der Baywatch-Star.

Erster walisischer Gesamtsieger der Tour de France: Geraint Thomas. Foto: David Stockman/BELGA
Nach Tour-Coup

"Prinz von Wales": Thomas kann Zukunft bestimmen

Geraint Thomas ist der neue Star im Radsport, in England setzen sie auf den "perfekten Reklameheld". Das Superteam des Walisers dürfte weiter die Tour dominieren. Wie es mit dem smarten Triumphator in Gelb aber weitergeht, ist noch nicht entschieden.

Vorgänger und Nachfolger: Chris Froome (re) und Geraint Thomas. Foto: Marco Bertorello
Reaktionen

Internationale Pressestimmen zu Tour de France

Reaktionen der internationalen Presse nach dem Tour-de-France Sieg des Walisers Geraint Thomas am Sonntag.

Der Brite Geraint Thomas (l) und Chris Froome stoßen mit einem Glas Champagner auf die erfolgreiche Tour an. Foto: Marco Bertorello/POOL AFP
Tour de France

Thomas krönt sich zum Champion - Degenkolb verpasst Coup

Geraint Thomas hat es geschafft: Als erster Waliser gewinnt der langjährige Edelhelfer des bärenstarken Sky-Teams die Tour de France. Der Routinier zeigt in drei Wochen Rundfahrt keine Schwäche und darf in Paris jubeln. Ein Deutscher verpasste den letzten Tagessieg knapp.

Auf der letzten Etappe der Tour de France von Houilles nach Paris gönnen sich der Brite Geraint Thomas (l) vom Team Sky im Gelben Trikot des Gesamtführenden und sein Teamkollege Chris Froome ein Glas Champagner. Die letzte Tour-Etappe gleicht für die Klassement-Fahrer eher einem Sonntags-Ausflug als Leistungssport. Foto: Marco Bertorello/POOL AFP
Tour de France

Geraint Thomas gewinnt als erster Waliser die Tour de France

Geraint Thomas hat als erster Waliser die Tour de France gewonnen. Die letzte Etappe gewann der Norweger Alexander Kristoff vor John Degenkolb.

Der Brite Geraint Thomas vom Team Sky ist der designierte Gesamtsieger der Tour de France 2018. Foto: Peter Dejong/AP
Tour-de-France-König

Geraint Thomas: "Ich kann Froomey nur danken"

Geraint Thomas wurde von seinem Triumph bei der Tour de France überwältigt. Auf der Gewinner-Pressekonferenz am Vortag der letzten Etappe nach Paris spricht der Brite von seinen Gefühlen, den Erlebnissen in den Bergen und Teamkollege Chris Froome.