Orte /

Warschau

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der tödliche Anschlag auf den Danziger Bürgermeister hat Polen geschockt und in tiefe Trauer gestürzt. Foto: Wojtek Strozyk/AP
Tödliche Messerattacke

Polen nach Mord an Danziger Bürgermeister in Trauer

Die Messerattacke gegen den Danziger Bürgermeister versetzt die Polen in fassungslose Trauer. Die Behörden werfen dem Angreifer Mord aus niederen Beweggründen vor und ermitteln die Hintergründe der Tat.

Jakub Blaszczykowski will seinem früheren Club Wisla Krakau aktiv und finanziell unter die Arme greifen. Foto: Bartlomiej Zborowski/EPA
Finanzielle Notlage

Blaszczykowski will Wisla Krakau aus der Misere helfen

Der ehemalige Dortmunder und Wolfsburger Bundesligaprofi Jakub Blaszczykowski eilt dem in eine finanzielle Notlage geratenen polnischen Fußballclub Wisla Krakow zur Hilfe.

Polizeifahrzeuge und Polizisten vor dem Ort des Unglücks. Foto: Marcin Bielecki/PAP
Spielort wurde zur Todesfalle

Brand-Tragödie in "Escape-Room": Firmenbesitzer im Visier

Bei einem Brand während eines "Escape-Games" in Polen sterben fünf 15-Jährige. Die Staatsanwaltschaft hat einen möglicherweise dafür Verantwortlichen bereits im Visier.

In einem Escape Room in Polen haben fünf Frauen ihr Leben verloren. Foto: Marcin Bielecki/PAP
Tödliche Falle

Fünf Mädchen sterben bei Feuer in "Escape-Room" in Polen

Fünf Mädchen feiern einen Geburtstag in einem "Escape-Room". Ein Feuer bricht aus. Der Raum wird zur tödlichen Falle. In Polen fragen sich viele, ob das Unglück hätte verhindert werden können.

Rettungskräfte sind nach dem schweren Grubenunglück im Steinkohlebergwerk in Karvina im Einsatz. Foto: Jaroslav Ožana/CTK
Steinkohlebergwerk

13 Tote nach Grubenunglück in Tschechien

Während Deutschlands letzte Zeche schließt, geht die Steinkohle-Förderung in Tschechien weiter. Nun sind dort kurz vor Weihnachten 13 Bergleute ums Leben gekommen. Die meisten stammten aus Polen. Warschau ordnete für Sonntag Staatstrauer an.

Ein Polizist steht nach einem Angriff in der Gegend des Straßburger Weihnachtsmarkts vor einem Tatort. Foto: Sebastian Gollnow
Frankreich

Fünftes Opfer nach Straßburger Anschlag gestorben

Nach dem Anschlag vom Dienstag ist in Straßburg wieder Ruhe eingekehrt - doch die Totenzahl steigt weiter. Nun ist ein fünftes Opfer seinen Verletzungen erlegen.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 7. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7.

Copy%20of%20dpa_5F9B06003B6ECB82.tif
EU-Ministertreffen

Gnadenfrist für die Zeitumstellung bis 2021

Die EU-Staaten verständigen sich bei der Zeitumstellung auf eine Vorbereitungsphase bis mindestens 2021. Ein Flickenteppich soll unbedingt vermieden werden.

Schon jetzt gibt es drei Zeitzonen in der EU. Foto: Daniel Naupold
EU-Flickenteppich befürchtet

Minister: Zeitumstellung fällt frühestens 2021

Im Frühjahr vor, im Herbst zurück: Vor allem in Deutschland sind viele genervt vom Hin und Her zwischen Sommer- und Winterzeit. Aber auch die Abschaffung bringt Risiken und Nebenwirkungen.

Musste ihr Trainingslager in Polen abbrechen: Claudia Pechstein. Foto: Soeren Stache
Wegen Rückenproblemen

Pechstein-Start bei Weltcup in Warschau akut gefährdet

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat am Montag ein Trainingslager in Polen wegen akuter Rückenbeschwerden abbrechen müssen.