Orte /

Washington

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

First Lady Melania Trump hat sich entschieden gegen die Praxis der Einwanderungsbehörden, Familien zu trennen, ausgesprochen. Susan Walsh, AP Foto: Susan Walsh
Einwanderungsstreit

Melania Trump gegen Familientrennung bei Migranten

Seit Mitte April haben die US-Behörden 2000 Kinder von ihren Familien getrennt. Nun äußert sich First Lady Melania Trump zu dieser Praxis.

Bei einer Verfolgungsjagd in Texas sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Foto: David Caltabiano, KABB/WOAI/AP
Wagen voller Migranten

Mindestens fünf Tote bei Verfolgungsjagd in Texas

Eine Grenzpatrouille will im Süden von Texas einen voll besetzten SUV kontrollieren, als dieser plötzlich Gas gibt. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd kommt der Wagen von der Straße ab und überschlägt sich. Die Insassen: größtenteils illegale Migranten. Mindestens fünf von ihnen sterben.

Ivan Duque hebt nach seiner Stimmabgabe seinen Daumen. Foto: Fernando Vergara, AP
"Guter Junge" oder Marionette?

Portrait: Kolumbiens künftiger Präsident Duque

Iván Duque ist ganz oben angekommen und doch muss er nach seiner Wahl zum kolumbianischen Präsidenten erst noch beweisen, dass er sein eigener Mann ist.

Elizabeth Holmes, Gründerin des gescheiterten Bluttest-Start-ups Theranos, spricht auf dem Fortune Global Forum in San Francisco. Foto: Jeff Chiu/AP/Archiv
Anklage erhoben

Bluttest-Start-up Theranos: Gründerin wird Betrug vorgeworfen

Elizabeth Holmes wurde für ihr Bluttest-Start-up Theranos gefeiert. Doch die Erfolgsgeschichte ist längst vorbei. Nun wurde Anklage gegen sie erhoben.

Will nach eigenen Worten keinen Handelskrieg: US-Präsident Donald trump. Foto: Evan Vucci/AP
USA verhängen Strafzölle

China hält in Zollstreit dagegen - Aber offen für Dialog

Peking gibt im Konflikt mit Trump nicht klein bei. Ein Handelskrieg der beiden größten Volkswirtschaften ist wahrscheinlicher geworden. China lässt die Tür für Verhandlungen aber offen.

In Detroit protestieren Demonstranten gegen Trumps Einwanderungspolitik. Foto: Jim West/ZUMA Wire
Trumps Einwanderungspolitik

USA: 2000 Kinder illegaler Einwanderer von Eltern getrennt

Die US-Behörden haben seit Mitte April 2000 Kinder von ihren Eltern getrennt, die einen illegalen Grenzübertritt in die USA versucht hatten.

Kanzlerin Merkel und US-Präsident Trump im Kreise der G7-Politiker beim Gipfel in Kanada. Foto: Jesco Denzel/Bundesregierung
G7-Gipfel in Kanada

Trump: Wurde durch Merkel-Foto in schlechtes Licht gerückt

US-Präsident Donald Trump hat das berühmt gewordene Foto von ihm und Angela Merkel im Kreise der G7-Politiker beim Gipfel in Kanada mit einer alternativen Bildauswahl gekontert.

Copy%20of%20dpa_5F999E00DD234BBB.tif
Handelsstreit

Trump tut es

US-Präsident verhängt gegen China Strafzölle von 50 Milliarden Dollar, was indirekt auch Deutschland trifft

Paul Manafort, früherer Wahlkampfmanager von Trump, im Herbst 2017 vor dem Federal District Court in Washington. Foto: Alex Brandon/AP
Zeugen beeinflußt?

Trumps Ex-Wahlkampfberater Manafort muss in U-Haft

Paul Manafort ist eine Schlüsselfigur in der Russland-Affäre um Donald Trump. Jetzt schickt ihn eine Richterin hinter Gitter. Damit wächst auch für den Präsidenten der Druck. Die Frage ist: Was weiß Paul Manafort und wem sagt er es?

Chinas Handelüberschuss, die Differenz aus Ausfuhren und Einfuhren, lag 2017 bei 422,5 Milliarden US-Dollar - rund 64 Milliarden Dollar weniger als im Vorjahr. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild
Handelskrieg

Trump lässt Handelsstreit auch mit China eskalieren

Wie angekündigt hat US-Präsident Donald Trump nun Strafzölle gegen China verhängt. Experten fürchten auch Auswirkungen auf Deutschland.