Orte /

Washington

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Donald Trump steht am 22.05.2017 vor der Klagemauer in Jerusalem. Trump ist der erste US-Präsident, der das höchste jüdische Heiligtum während seiner Amtszeit besucht hat. Foto: Evan Vucci/AP/Archiv
"König von Israel"

Trump freut sich nach Kritik an "illoyalen" Juden über Lob

US-Präsident Trump ist mit Vorwürfen gegen Juden in Amerika angeeckt. Ihm schlägt deutliche Kritik auch aus Israel entgegen, aber nicht von der Regierung. Doch Trump scheint nur Lob wahrzunehmen.

Derzeit sind rund 35.700 US-Soldaten in vier Bundesländern stationiert. Foto: Nicolas Armer
Debatte um Truppenverlegung

Bundesregierung gibt Hunderte Millionen für US-Truppen aus

Die USA kritisieren Deutschland für mangelnde Militärausgaben und erwägen auch deshalb einen Teilabzug ihrer Truppen. Ganz alleine kommen sie für die Stationierung ihrer etwa 36.000 Soldaten hierzulande aber nicht auf.

Bei fast 100 jungen Menschen in den USA sind schwere Lungenprobleme aufgetreten. Die Behörden prüfen nun, ob ein Zusammenhang mit dem Konsum von E-Zigaretten besteht. Foto: Friso Gentsch
US-Behörden prüfen

Werden Menschen durch E-Zigaretten lungenkrank?

Statt zum Tabak greifen viele Raucher inzwischen zur E-Zigarette, weil sie sie für weniger schädlich halten. Doch ist die Dampf-Variante wirklich harmloser? Mehrere Krankheitsfälle in den USA lassen nun Zweifel aufkommen.

Huawei-Smartphones können mindestens bis Mitte November in vollem Umfang Google-Updates erhalten. Foto: Till Simon Nagel
Aufschub bei US-Blockade

Google darf Huawei-Smartphones länger mit Updates versorgen

Die US-Regierung gibt Huawei weitere drei Monate Aufschub bei der Android-Blockade - macht zugleich aber deutlich, dass es nur eine Gnadenfrist ist. Was bedeutet das für Verbraucher?

Huawei ist ein führender Ausrüster von Mobilfunk-Netzen unter anderem in Europa und der zweitgrößte Smartphone-Anbieter der Welt. Foto: kyodo/dpa
Gnadenfrist

Huawei bekommt weitere drei Monate Aufschub bei US-Blockade

Die US-Regierung gibt Huawei weitere drei Monate Aufschub bei der Android-Blockade. In 90 Tagen steht jedoch die nächste Entscheidung an.

Der vor mehr als sechs Wochen festgesetzte Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar. Foto: Marcos Moreno/AP
Nach sechs Wochen

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Im Streit zwischen dem Iran und westlichen Ländern um festgesetzte Öltanker gibt es Bewegung. Wird das Entspannung in dem schwelenden Konflikt bringen?

Daniil Medwedew ist stolz auf seine erste Masters-Trophäe. Foto: John Minchillo/AP
Triumph in Cincinnati

Medwedew holt ersten Titel bei einem Masters-Turnier

Der russische Tennisprofi Daniil Medwedew hat zum ersten Mal in seiner Karriere ein Masters-Series-Turnier gewonnen.

Der Supertanker «Grace 1» fährt in den Gewässern von Gibraltar. Foto: Marcos Moreno/AP
Iran-Konflikt

Supertanker mit iranischem Öl soll Gibraltar verlassen

Im Streit zwischen dem Iran und westlichen Ländern um festgesetzte Öltanker gibt es Bewegung. Wird das Entspannung in dem schwelenden Konflikt bringen, in dem es um viel mehr geht als um Schiffe?

Novak Djokovic verpatzte die Generalprobe für die US Open. Foto: John Minchillo/AP
ATP-Turnier

Djokovic verpasst Finale in Cincinnati

Novak Djokovic hat seine Generalprobe für die in einer Woche beginnenden US Open verpatzt.

Der Supertanker «Grace 1» liegt in den Gewässern von Gibraltar. Foto: Marcos Moreno/AP
Iran-Konflikt

US-Gericht verfügt Beschlagnahmung von Supertanker "Grace 1"

Im Streit zwischen dem Iran und westlichen Ländern um festgesetzte Öltanker kommen massive Vorwürfe aus den USA. Wird das den Konflikt wieder anheizen, in dem es um viel mehr als um die Schiffe geht?