Orte /

Washington

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Will den NBA-Champion ins Weiße Haus einladen. Foto: Sean Kilpatrick/The Canadian Press/AP
NBA-Champion

Trump will Toronto Raptors ins Weiße Haus einladen

Nach dem ersten Sieg einer kanadischen Mannschaft in der nordamerikanischen Basketballliga NBA hat sich US-Präsident Donald Trump offen für eine Einladung der Toronto Raptors gezeigt.

Die damalige ZDF-Nachrichtenmoderatorin Wibke Bruhns. Foto: Renate Schäfer/ZDF
Tod mit 80

"Eine Frau mit Haltung" - Wibke Bruhns ist gestorben

Wibke Bruhns war eine Pionierin im Fernsehjournalismus, die Mediengeschichte geschrieben hat. Dabei bezeichnete sich die erste Nachrichtensprecherin im bundesdeutschen TV selbst als "maulfaul".

Für kurze Erkundungsfahrten brachten einige Apollo-Missionen einen «Lunar Rover» mit auf den Mond - wie das Fahrzeug aussah, können sich Besucher zum Beispiel im Space Center Houston anschauen. Foto: Space Center Houston
Was von Apollo übrig blieb

Der Mond als Ziel für USA-Touristen

Die Reise zum Mond, die Jules Verne 1865 im Roman beschrieb, ist für Touristen bis heute unmöglich. Doch Urlauber können sich immerhin Orte anschauen, die für das US-Mondfahrtprogramm wichtig waren. Besuche lohnen 2019 ganz besonders.

Der geschäftsführende Pentagon-Chef Patrick Shanahan. Foto: Manuel Balce Ceneta/AP
US-Verteidigungsminister

Patrick Shanahan zieht sich von Pentagon-Spitze zurück

Das Pentagon kommt nicht zur Ruhe, die nächste Personalrochade an der Spitze steht an - ausgerechnet zu einer Zeit, wo die Angst vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten umgeht.

Der geschäftsführende Pentagon-Chef Patrick Shanahan. Foto: Manuel Balce Ceneta/AP
USA

Shanahan zieht sich von Pentagon-Spitze zurück

An der Pentagon-Spitze steht die nächste Personalrochade an - ausgerechnet zu einer Zeit, wo die Angst vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten umgeht.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 16. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16.

Ein Kampfflugzeug vom Typ AV-8B Harrier landet bei einer Übung auf dem Flugdeck der «USS Kearsarge» (LHD 3). Foto: Seaman Nicholas Boris/US Navy
Nach Tanker-Attacken

USA erhöhen Druck auf Iran

Noch immer ist ungeklärt, was bei den Angriffen auf zwei Tanker am Golf geschah. Die Kontrahenten machen sich gegenseitig für die Eskalation verantwortlich. Kanzlerin Merkel appelliert an Teheran.

Die USA hatten Mitte Mai Huawei auf eine schwarze Liste von Unternehmen gesetzt, deren Geschäftsbeziehungen zu US-Partnern strengen Kontrollen unterliegen. Foto: Andre M. Chang/ZUMA Wire
Aus Sicherheitsgründen

Zeitung: Google strebt Ausnahme von Huawei-Verbot an

Nachdem Huawei auf eine schwarze Liste der US-Regierung gekommen ist, schränkt Google seine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Tech-Riesen ein. Man will dennoch im Geschäft bleiben - auch aus Sicherheitsgründen.

US-Präsident Donald Trump (r) verleiht Golfstar Tiger Woods die Presidential Medal of Freedom. Foto: Manuel Balce Ceneta/AP
Golfstar

US-Präsident Trump ehrt Woods mit US-Freiheitsmedaille

Drei Wochen nach seinem Sieg beim Masters ist Golf-Star Tiger Woods von US-Präsident Donald Trump mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA geehrt worden.

Bill Haas spielte beim Turnier in Bethesda das beste Golf. Foto: Jim Lo Scalzo

Haas siegt beim PGA-Turnier in Bethesda

US-Golfprofi Bill Haas hat mit einer starken 66er Schlussrunde den Sieg beim PGA-Turnier in Bethesda perfekt gemacht.