Orte /

Wengen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Mit 36 Siegen hat Mikaela Shiffrin aus den USA ihr Kindheitsidol Marlies Raich übertroffen. Foto: Roland Schlager/APA
Wengen & Cortina d Ampezzo

Ski Alpin Weltcup heute live im TV und Stream sehen

Der Ski Alpin Weltcup geht am Wochenende in Wengen und Cortina d Ampezzo weiter. Hier gibt es alle Infos rund um Übertragung, Rennkalender und Programm.

Josef Ferstl landete auf Rang 28. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
Ski Alpin

Kriechmayr gewinnt Wengen-Abfahrt - Schmid bester Deutscher

Die Lauberhornabfahrt zählt zu den Klassikern des Ski-Weltcups - und nicht zu den Lieblingsstrecken von Josef Ferstl. Der letzte gesunde Spitzenfahrer aus dem deutschen Speedteam bekommt in Wengen vor allem für sein Aussehen Aufmerksamkeit.

Marco Schwarz war 0,42 Sekunden schneller als Victor Muffat-Jeandet. Foto: Jean-Christophe Bott
Erste alpine Kombination

Österreicher Schwarz gewinnt überraschend Kombi in Wengen

Marco Schwarz ist gut in Form. Mit einem Sieg in der Kombination hat bei dem Slalom-Spezialisten aus Österreich dennoch wohl kaum jemand gerechnet. Doch plötzlich eröffnen sich dem 23-Jährigen unerwartete Möglichkeiten in diesem Winter. Nicht nur bei der WM im Februar.

Copy%20of%20dpa_5F9C5A008B84FE8C.tif
Ski alpin

„Dann verkrampft das ganze System“

Bisher hat Felix Neureuther noch jedes Comeback erfolgreich gemeistert. Doch diesmal beginnt er zu zweifeln

Ratlos: Slalom-Ass Felix Neureuther. Foto: Peter Schneider
Ski-Star ratlos

Neureuther auf Formsuche: "Kämpfen, kämpfen, kämpfen"

Felix Neureuther war immer ein Experte darin, fehlendes Training mit seinem Gefühl für den Schnee auszugleichen. Oft verblüffte er damit sich und seine Rivalen. Seine jüngsten Verletzungen aber sind nur schwer zu kompensieren. Der Routinier wartet auf den "Klickmoment".

Felix Neureuther startet in Adelboden nur im Slalom. Foto: Giovanni Auletta/AP
Nach langer Zwangspause

Neureuther verzichtet in Adelboden auf den Riesenslalom

Skirennfahrer Felix Neureuther verzichtet auf den Riesenslalom am Wochenende und geht in Adelboden nur im Slalom an den Start.

Linus Straßer findet in dieser Saison noch nicht zu seiner Form. Foto: Gabriele Facciotti/AP
Trotz Neureuther-Comeback

Slalom-Team kriselt - Straßer: "Fehlt Spaß an der Freude"

Das jahrelang erfolgsverwöhnte deutsche Slalom-Team ist vor den Klassikern im Januar in eine Mini-Krise geschlittert.

Felix Neureuther leidet unter einer Haselnuss-Allergie. Foto: Michael Kappeler
Slalom-Ass

Neureuther: Nuss-Allergie Grund für Beschwerden im Sommer

Felix Neureuther hat eine Haselnuss-Allergie und deswegen im Sommer an diversen Beschwerden gelitten.

Christina Geiger hatte nichts mit der Medaillenvergabe zu tun. Foto: Roland Schlager/APA
City-Event in Oslo

Slalom-Frauen nicht auf Podium - Brite verpasst Coup

Im ersten alpinen Ski-Weltcup des Kalenderjahres haben die deutschen Slalom-Fahrerinnen eine Überraschung verpasst - eine von ihnen verbuchte Rang sieben aber als Erfolg. In der Herren-Konkurrenz ohne deutsche Starter hätte ein Brite fast Geschichte geschrieben.

Copy%20of%20dpa_5F9B28001B681F12.tif
Ski alpin

„Jetzt gilt es zu arbeiten“

Fast ohne Training fährt Felix Neureuther unter die Top 10. Im Januar will er nach seinem Kreuzbandriss wieder in Bestform sein