Orte /

Werth

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wieder auf Platz eins der Dressur-Weltrangliste: Isabell Werth. Foto: Sebastian Gollnow
Dressurreiten

Isabell Werth führt Dressur-Weltrangliste wieder an

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth ist an die Spitze der Weltrangliste der Dressurreiter zurückgekehrt.

Isabell Werth gewann auf Weihegold in Stockholm. Foto: Fredrik Sandberg/TT NEWS AGENCY/AP
Turnier in Stockholm

Werth reitet auch beim Top-Ten-Finale zum Sieg

Isabell Werth hat ihre Siegesserie beim Top-Ten-Finale fortgesetzt.

Springreiterin Simone Blum ist vom Reit-Weltverband FEI als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet worden. Foto: Rolf Vennenbernd
Reit-Weltverband FEI

Weltmeisterin Blum ist Sportlerin des Jahres

Die Springreiterin Simone Blum ist vom Reit-Weltverband FEI als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet worden.

Isabell Werth setzte sich mit ihrem Zweitpferd Emilio durch. Foto: Rolf Vennenbernd
Dressur-Königin

Springreiter können mit Isabell Werth nicht mithalten

Vier Starts, vier Siege: Die Dressur dominiert Isabell Werth in Stuttgart in eindrucksvoller Art. Der beste deutschen Springreiter kam hingegen nur auf Platz drei. Und die neue Weltmeisterin holt nicht einmal Weltcup-Punkte.

Das Reitturnier «German Masters» in Stuttgart bietet eine in Deutschland einmalige Vielfalt. Foto (2015): Christoph Schmidt Foto: Christoph Schmidt
"German Masters" in Stuttgart

Was bei Deutschlands größtem Hallen-Reitturnier wichtig ist

Alle Weltmeister sind da.

Springreiter Marcus Ehning. Foto: Stefan Lafrentz
Pferdesport

Weltcup: Deutsche Springreiter in Lyon ohne Chance

Die deutschen Springreiter sind beim Weltcup im französischen Lyon leer ausgegangen.

Dressurreiterin Isabell Werth auf dem Pferd Emilio. Foto: Uwe Anspach
Pferdesport

Werth reitet bei erstem Weltcup in Lyon zum Sieg

Dressurreiterin Isabell Werth hat bei ihrem ersten Weltcup-Start der Saison einen überlegenen Sieg gefeiert.

Die WM in Tryon hat begonnen - die Bauarbeiten gehen weiter. Foto: Stefan Lafrentz
Turnier in USA

Zwischen Baggern und Bohrern: Reit-WM auf der Baustelle

Das Gelände der Pferdesport-WM in den USA ist eine riesige Baustelle. Handwerker und Bauarbeiter prägen die Szenerie. Dazwischen wird um Medaillen geritten.

Isabell Werth führt die deutsche Dressur-Equipe bei den Weltreiterspielen in Tryon an. Foto: Uwe Anspach
Titelkämpfe in Tryon

Dressur-Equipe für Weltreiterspiele nominiert

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth führt die deutsche Dressur-Equipe bei den Weltreiterspielen in Tryon (USA) an.

Einen Tag vor Beginn der Weltmeisterschaften in acht Pferdesport-Diszilinen gleicht das Wettkampf-Gelände noch einer Baustelle. Foto: Stefan Lafrentz
Pferdesport-WM

Disziplinen, Medaillen-Chancen und TV-Zeiten

Deutschland ist die erfolgreichste Reitsport-Nation der Welt. In den kommenden zwei Wochen soll es bei den Weltmeisterschaften in den USA wieder reichlich Grund zum Feiern geben.