Orte /

Wetzlar

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Tarek Al-Wazir (Bündnis90/Die Grünen) und Volker Bouffier (CDU) in der ARD-Fernsehrunde. Foto; Oliver Dietze Foto: Oliver Dietze
Mehrere Koalitionen möglich

Bouffier favorisiert Zweierbündnis in Hessen

Die CDU bleibt trotz massiver Einbußen bei der Wahl in Hessen stärkste Kraft, die SPD liegt knapp vor den Grünen auf Platz zwei. Schwarz-Grün hat die Chance auf eine Fortsetzung der Regierungskoalition, aber auch andere Konstellationen sind denkbar.

Steffen Fäth von den Rhein-Neckar Löwen wurde für das DHB-Team nachnominiert. Foto: Uwe Anspach
DHB-Team

Fäth und Quenstedt für Länderspiel nachnominiert

Rückraumspieler Steffen Fäth und Torwart Dario Quenstedt sind für das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Handballer in Kosovo nachnominiert worden.

Mit WM-Chancen: Rückraumspieler Franz Semper (r). Foto: Silas Stein
DHB-Neuling

Notstand im rechten Rückraum: Semper darf für WM vorspielen

Das Verletzungspech eines gestandenen Trios ist das Glück eines Youngsters. Franz Semper darf derzeit seine ersten Schritte in der deutschen Handball-Nationalmannschaft gehen und sogar ein wenig auf die WM hoffen.

Die DHB-Spieler feiern den Kantersieg gegen Israel. Foto: Silas Stein
Nach Gute-Laune-Auftritt

DHB-Auswahl freut sich auf Kosovo-Premiere

Elf Wochen vor Beginn der Heim-WM nutzen die deutschen Handballer die Pflichtaufgaben in der EM-Qualifikation zum Testen unter Wettkampfbedingungen. Nach dem Schützenfest gegen Israel sollen die Abläufe am Sonntag im Kosovo weiter verfeinert werden.

Obenauf: DHB-Akteur Julius Kühn setzt zum Wurf an. Foto: Silas Stein
Schützenfest gegen Israel

Deutsche Handballer starten mit Kantersieg in EM-Quali

Zum Start in die EM-Ausscheidung haben die deutschen Handballer beim Pflichtsieg gegen Israel keine Mühe. Bundestrainer Prokop nutzt die einseitige Partie zum Testen im Hinblick auf die anstehende Heim-WM.

Bundestrainer Christian Prokop muss gegen Israel auf einige Leistungsträger verzichten. Foto: Rolf Vennenbernd
EM-Qualifikation

Deutsche Handballer peilen Pflichtsieg gegen Israel an

Die Heim-WM 2019 vor Augen, die EURO 2020 im Hinterkopf: Für die deutsche Handball-Nationalmannschaft beginnt mit dem EM-Qualifikationsspiel gegen Israel die heiße Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im Januar kommenden Jahres.

Bundestrainer Christian Prokop muss gegen Israel auf einige Leistungsträger verzichten. Foto: Rolf Vennenbernd
Doppel-Ausfall

Wiede und Weinhold fehlen DHB-Team in EM-Qualifikation

Deutschlands Handballer müssen zum Auftakt der EM-Qualifikation auf die verletzten Rückraumspieler Fabian Wiede und Steffen Weinhold verzichten.

Kehrte ins DHB-Team zurück: Martin Strobel (r). Foto: Marijan Murat/epa
Rückkehrer

Strobel soll DHB-Auswahl zu alter Spielstärke verhelfen

Deutschlands Handballer starten in die EM-Qualifikation, doch im Fokus steht bereits die Heim-WM. Bundestrainer Prokop nutzt die Duelle gegen Israel und Kosovo zum Testen. Ein Europameister von 2016 feiert dabei sein Comeback.

Rund 240 Kilometer lang ist der Lahntalradweg von der Quelle bis zur Mündung. Foto: Dominik Ketz/Lahntal Tourismusverband/dpa-tmn
Von der Quelle bis zu Mündung

Unterwegs auf dem Lahntalradweg

Der Lahntalradweg bietet einen Streifzug durch drei Bundesländer. Von der Quelle bis zur Mündung kann man den Fluss begleiten. Meist verläuft die Strecke eben. An einigen Stellen muss man aber richtig in die Pedale treten. Oder das Verkehrsmittel wechseln.

Copy%20of%20IMG_2004.tif
Handwerk

Eine neue Glocke für die Pfarrkirche Straß

Delegation ist beim Glockenguss in Hessen live dabei