Orte /

Wiblingen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2060._HZT_Wilhelm_%c2%a9Stadt_Neu-Ulmneu.tif

Bein Tanzen sprang der Funke über

Ehepaar Wilhelm feiert 60. Hochzeitstag

Copy%20of%20Ade4neu.tif
Neu-Ulm

Ludwig Ades Werke muss man heute in Neu-Ulm suchen

Serie (6) Der Künstler Ludwig Ade hat sein ganzes Leben für die Stadt gearbeitet. Davon ist nicht mehr viel zu sehen

Copy%20of%20G%c3%a4nstorbr%c3%bccke4.tif
Neu-Ulm

Ein Brand machte die zweite Brücke nach Ulm möglich

Lange Zeit verband nur die Herdbrücke Neu-Ulm und Ulm über die Donau. Denn ein Heustadel stand im Weg. Auch der neue Flussübergang stand nicht lange.

Ein Minijob darf in einem Unterhaltsverfahren nicht verschiwegen werden. Foto: Andreas Gebert/Symbolbild
Soziales

Wo Ulm am ärmsten ist

Nach vier Jahren stellt Ulm eine Neufassung des Armutsberichts vor. Das Papier zeigt, dass auch die reiche Münsterstadt Probleme hat. Doch tendenziell geht es aufwärts.

Copy%20of%20IMG_8897.tif
Illertissen

Das Nautilla ist jetzt in Frauenhand

Gabriele Kling leitet das Illertisser Freizeitbad – und hat bereits Ideen für dessen Zukunft.

Copy%20of%20ABR_0850.tif
Ludwigsfeld

Rettungsaktion für den Kammmolch

Mit Baumaßnahmen sollen die Tümpel im Silberwald wieder bewässert werden, um seltenen Tierarten einen Lebensraum zu geben. Das erfordert von den Bauarbeitern Fingerspitzengefühl.

Copy%20of%20KAYA7773.tif
Altenstadt

Mit welchen Projekten die Iller wieder gesund werden soll

Plus Der Fluss soll wieder attraktiver gestaltet und ökologisch aufgewertet werden. In Altenstadt gibt es schon konkrete Pläne.

132569927.jpg
Ulm

Beifahrer schlägt Fahrer mit der Faust ins Gesicht

Ein Streit zwischen zwei Bekannten im Auto eskaliert. Welche Folgen der Fausthieb hat und was dem Übeltäter droht.

Copy%20of%20KAYA4635.tif
Unglück

Tod eines Läufers überschattet den Einsteinmarathon

Ein Mann bricht auf der Zielgeraden zusammen und wird reanimiert – vergebens. Im Krankenhaus steht fest: Er hat nicht überlebt. Es gab noch weitere Zwischenfälle

Copy%20of%20KAYA4635.tif
Ulm

Tod eines Läufers überschattet den Einsteinmarathon

Beim Einsteinmarathon in Ulm brach am Sonntag ein 30-Jähriger auf der Zielgeraden zusammen und starb. Es war nicht der einzige Zwischenfall.