Orte /

Wiesengrund

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC04523(1).tif
Affing

Anwohner in Gebenhofen fordern: Straße bitte nicht ausbauen

Der Saumweg in Gebenhofen ist ein Flickenteppich mit vielen Schlaglöchern. Die Anlieger wollen aber nicht, dass er ausgebaut wird. Das hat finanzielle Gründe.

_JOR8780.JPG
Landsberg

Verkehr: Die Unterschriften für einen Bürgerentscheid sind gesammelt

Eine Bürgerinitiative will zuerst die Verkehrsprobleme in der Stadt lösen, bevor neue Baugebiete entstehen. Darüber sollen jetzt die Landsberger entscheiden dürfen.

Copy%20of%20MMA_08461.tif
Aktion

Wohin mit alten Christbäumen?

So organisiert die Stadt Gersthofen die Entsorgung nach dem Weihnachtsfest

Copy%20of%20IMG_5829.tif
Ehemaliges Kathrein-Gelände

Nördlingen: Gewerbepark hat einen neuen Besitzer

Mit Bernd Wüst vom Hühnerhof Wiesengrund übernimmt einer der Mieter das 60000 Quadratmeter große Areal. Für die ansässigen Firmen soll sich nichts ändern.

Copy%20of%20DSC_9891(2).tif
Tiefenbach

In Tiefenbach gibt es 24 Adventsfenster zum Ablaufen

Auf abendliche Spaziergänger wartet im Ort jeden Tag eine andere Überraschung. Am Samstag geht es los. Wo sie zu finden sind.

Copy%20of%20Heilig-Geist-SPital-0465.tif
Heilig-Geist-Spital-Stiftung

Die Last mit dem ehemaligen Spital

Die Sanierung des alten Jesuitenkomplexes wäre laut Kämmerei ein ewiges Defizitgeschäft. Selbst relativ hohe Mieten würden die Baukosten nicht decken

Copy%20of%20leit276342.tif
Stadtrat

Derivate, Ehrungen und viele Anträge

In der Sitzung heute Abend gibt es mit mehr als 30 Punkten ein großes Programm

Copy%20of%20IMG_5307.tif
Marktrat

Debatte um Schulweg

Räte entscheiden sich mehrheitlich für das Beibehalten der bisherigen Regelung

IMG_7780.JPG
Tag der offenen Tür am 29. September im Gewerbepark Ritter in Nördlingen

Einige ganz besondere Mieter

Der Gewerbepark Ritter ist wieder voll belegt

Copy%20of%20jor061.tif
Landkreis Landsberg

Landsberg: Warum der Müll statt in der Tonne im Wald landet

Im städtischen Forstamt fällt auf, dass auch vermehrt Rasen- und Strauchschnitt in die Landschaft gekippt werden. Hat das etwas mit der neu eingeführten Gebühr für Biomüll zu tun?