Wimbledon
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Wimbledon"

Andy Murray vergoss nach seinem Turniersieg in Antwerpen Freudentränen. Foto: John Thys/Belga/dpa
Sieg in Antwerpen

Erster Titel nach Hüft-OP: Murray krönt Tennis-Comeback

Eigentlich war für Andy Murray bereits alles vorbei. Die Hüfte ließ kein Profitennis mehr zu, der Brite hatte sich mit dem Karriereende abgefunden. Doch neun Monate später spielt Murray, als wäre nichts gewesen. Neuigkeiten von daheim treiben ihn zusätzlich an.

Cori Gauff kletterte in der Weltrangliste nach oben. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa
15-Jährige

Gauff rückt in Tennis-Weltrangliste weit nach oben

Tennis-Toptalent Cori Gauff hat dank ihres ersten WTA-Titels in der Weltrangliste einen großen Sprung nach oben gemacht.

Wird Julia Görges bei den WTA-Turnieren in Linz und in Luxemburg betreuen: Jens Gerlach. Foto Thomas Niedermüller Foto: Thomas Niedermüller
Fed-Cup-Kapitän

Jens Gerlach betreut Görges in Linz und Luxemburg

Nach der Trennung von ihrem Trainer wird Fed-Cup-Kapitän Jens Gerlach die deutsche Tennisspielerin Julia Görges bei den anstehenden WTA-Turnieren in Linz und in Luxemburg betreuen, teilte der Deutsche Tennis Bund mit.

Trennte sich von ihrem Trainer und ihrem Physiotherapeuten: Julia Görges. Foto: Javier Rojas/Pi/Prensa Internacional via ZUMA/dpa
Tennis

Bericht: Görges trennt sich von Trainer und Physio

Die deutsche Tennisspielerin Julia Görges hat sich nach Informationen des "Tennis Magazins" von ihrem Trainer Sebastian Sachs und Physiotherapeut Florian Zitzelsberger getrennt.

Erholt sich von einer Erkrankung an Pfeifferschem Drüsenfieber: Sabine Lisicki. Foto: Daniel Karmann
Ehemalige Wimbledonfinalistin

Sabine Lisicki litt an Pfeifferschem Drüsenfieber

Die einstige Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki befindet sich nach einer Erkrankung an Pfeifferschem Drüsenfieber auf dem Weg der Besserung und hofft auf ein baldiges Tennis-Comeback.

Angelique Kerber hat beim Turnier in Osaka die erste Runde überstanden. Foto: Michel Euler/AP
WTA-Turnier in Osaka

Kerber gelingt erster Sieg seit Wimbledon

Angelique Kerber ist beim Tennisturnier im japanischen Osaka der erste Sieg seit dem Zweitrunden-Aus im Juli in Wimbledon gelungen.

Schied zum vierten Mal nacheinander in der ersaten Runde aus: Angelique Kerber. Foto: Michel Euler/AP
WTA-Turnier in Zhengzhou

Kein schneller Trainer-Effekt: Kerber verliert wieder

Interimstrainer Dirk Dier fiebert auf der Tribüne mit und spricht Angelique Kerber immer wieder Mut zu: Doch es hilft nichts. Die Tennisspielerin aus Kiel bleibt von ihrer gewünschten Form weit entfernt und kassiert in Zhengzhou die nächste Niederlage.

Wurde für den Laver Cup nachnominiert: Taylor Fritz. Foto: Marijan Murat
Tennis-Kontinentalkampf

US-Profi Fritz komplettiert Feld bei Laver Cup

Der letztjährige Wimbledon-Finalist Kevin Anderson hat wegen seiner Knieverletzung auch die Teilnahme am Laver Cup abgesagt.

In Bad Homburg wird Medienberichten zufolge ein Rasen-Tennisturnier geplant. Foto: Silas Stein
In Bad Homburg

Bericht: Entscheidung über Tennisturnier steht an

Einem Medienbericht zufolge steht die Entscheidung über ein neues Rasen-Tennisturnier in Bad Homburg kurz bevor.

Hat vorerst einen neune Trainer gefunden: Angelique Kerber. Foto: Gareth Fuller/PA Wire
Tennis

Angelique Kerber reist mit neuem Trainer nach Asien

Angelique Kerber reist nicht mehr allein durch die Tennis-Welt. Bei den nun anstehenden Turnieren in Asien wird ein neuer Coach an ihrer Seite sein.

Bianca Andreescu aus Kanada gewann überraschend die US Open. Foto: Charles Krupa/AP
Grand-Slam-Finale

Sieg bei US Open: Andreescu schockiert Williams

Bianca Andreescu hat Serena Williams die Grand-Slam-Party verdorben. Sie gewann die US Open, weil die Amerikanerin an ihrer eigenen Nervosität scheiterte.

Bei den US Open auf Rekordjagd: Serena Williams. Foto: Adam Hunger/AP
US Open

Generationen-Duell: Williams will gegen Andreescu 24. Titel

Nächster Versuch für Serena Williams! Die Amerikanerin will endlich ihren 24. Grand-Slam-Titel. Die Vorfälle aus dem vergangenen Jahr will sie am liebsten verdrängen.

Juan Sebastian Cabal (l) und Robert Farah aus Kolumbien gewannen die US Open. Foto: Sarah Stier/FR171690 AP
US Open

Kolumbianer Cabal und Farah gewinnen Doppel-Titel

Die beiden Kolumbianer Juan Sebastian Cabal und Robert Farah haben bei den US Open den Titel im Doppel gewonnen.

Geschafft: Serena Williams freut sich über den Finaleinzug bei den US Open. Foto: Charles Krupa/AP
US Open

Ein Jahr nach Eklat: Williams will Titel Nummer 24

Serena Williams bekommt in New York eine zweite Chance. Ein Jahr nach dem skandalösen Finale gegen Naomi Osaka ist die Amerikanerin zurück im Endspiel der US Open. An die Vergangenheit möchte sie lieber nicht erinnert werden, für Ablenkung sorgt ein zweijähriger Wirbelwind.

Für Alexander Zverev war bei den US Open im Achtelfinale Schluss. Foto: Javier Rojas/Pi/Prensa Internacional via ZUMA
US Open

Weiter Warten auf Zverevs Grand-Slam-Durchbruch

Wieder nichts! Der ganz große Wurf bei den Grand-Slam-Turnieren will Alexander Zverev einfach nicht gelingen. Doch während die deutsche Nummer eins das Positive sieht, geht eine Tennis-Legende mit Zverev hart ins Gericht.

Novak Djokovic hatte Schmerzen in der Schulter. Foto: Eduardo Munoz Alvarez/AP
Aus für Titelverteidiger

US Open: Schulterverletzung stoppt Djokovics Rekordjagd

Die Nummer eins der Welt ist raus! Weil die Schulter Probleme macht, muss Novak Djokovic in New York aufgeben. Das ist bitter, weil er seinen Titel bei den US Open verteidigen wollte. Vor allem aber auch wegen eines ganz besonderen Ziels.

Dominik Koepfer erreichte in New York die dritte Runde. Foto: Adam Hunger/AP
US Open

Dominik Koepfer feiert Tennis-Durchbruch auf großer Bühne

Einer, mit dem niemand gerechnet hatte, steht bei den US Open als erster Deutscher in der dritten Runde. Dominik Koepfer wird in Deutschland erst nach und nach populärer. In den USA fliegen sie dagegen schon extra für seine Spiele nach New York.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen den Bosnier Damir Dzumhur in der dritten Runden: Roger Federer. Foto: Eduardo Munoz Alvarez/AP
US Open

Roger Federer in Runde drei - Regen sorgt für Verzögerungen

Der Regen hat in New York am dritten Tag den Spieltag der US Open durcheinandergewirbelt. Roger Federer war davon nicht betroffen, er durfte auf dem überdachten Centre Court spielen. Wie in der ersten Runde tat sich der Titelkandidat sehr schwer.

The International 2019 ist die Weltmeisterschaft in Dota 2. Foto: Valve
Debatte

Der DOSB hält E-Sport nicht für echten Sport - zu Unrecht?

Der DOSB hat in einem Gutachten festgelegt, dass E-Sport kein Sport ist. Die Begründung des Verbands ist jedoch schwammig - und wirft Fragen auf.

Musste einen weiteren Rückschlag im Tennis-Jahr 2019 hinnehmen: Angelique Kerber. Foto: Kevin Hagen/AP
Frühes US-Open-Aus

Trotzig & ratlos in New York: Kerber gibt weiter Rätsel auf

Angelique Kerber kann das Jahr eigentlich abhaken. Noch ein paar Turniere in Asien, dann ist 2019 für sie vorbei - endlich. Denn der aktuelle Zustand der deutschen Nummer eins ist alarmierend. Die Frage ist nur: Wer führt sie aus der Krise?

Schaut etwas besorgt auf Angelique Kerber: Boris Becker. Foto: Daniel Bockwoldt
Vor US-Open-Start

Boris Becker: "Mache mir gerade Sorgen um Angie Kerber"

Der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker hält die Situation von Deutschlands Spitzen-Tennisspielerin Angelique Kerber für besorgniserregend.

Scheiterte auch in Wuhan in der ersten Runde: Angelique Kerber. Foto: Ben Curtis/AP
Tennis-Grand-Slam-Turnier

Das bringt der Tag bei den US Open in New York

Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres steht an. Aus deutscher Sicht kann es nur besser werden nach den Enttäuschungen in Melbourne, Paris und Wimbledon. Vor allen Alexander Zverev und Angelique Kerber stehen im Fokus. Für Kerber geht es schon am Montag los.

Vier Grand-Slam-Titel fehlen Novak Djokovic, um mit Roger Federer gleichzuziehen. Foto: Eduardo Munoz Alvarez/AP
Vor Beginn der US Open

Djokovic will Federers Grand-Slam-Rekord knacken

Novak Djokovic hat kurz vor dem Beginn der US Open keinen Zweifel daran gelassen, dass er Roger Federer als Spieler mit den meisten Grand-Slam-Titeln ablösen möchte.

Alexander Zverev will bei den US Open wieder an alte Erfolge anküpfen. Foto: Daniel Bockwoldt
Grand-Slam-Turnier

Wende in New York? Kerber und Zverev suchen den Erfolg

Angelique Kerber und Alexander Zverev reisen mit vielen Sorgen und nach Trennungen von ihren Trainern zu den US Open. Keine guten Voraussetzungen für eine Wende. Kerber hat ihrem Landsmann in der Krise dennoch etwas voraus.

Ist weiterhin auf Trainersuche: Angelique Kerber. Foto: Ben Curtis/AP
Tennis

Kerber spielt bis Ende des Jahres ohne neuen Trainer

Die ehemalige Nummer eins der Welt, Angelique Kerber, trennte sich im Juli von ihrem Coach. Seitdem reist sie ohne Trainer zu Turnieren - bislang erfolglos.