Orte /

Zaiertshofen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20VereinsheimZaiertshofenJuli2018.tif
Sanierung

Mehr Pflastersteine für den Dorfplatz

Der Ort Zaiertshofen soll schöner werden und bekommt dafür Material

Copy%20of%20clb%2020.jpg(1).tif
Vernissage

Neue Stile für sich entdeckt

Drei Künstler stellen unter dem Titel „Von surreal bis abstrakt“ in Zaiertshofer Galerie aus

Copy%20of%20Wall.tif
Kettershausen

Mit dem Regen kamen die Probleme

Wegen starker Niederschläge wurde der Kreuzweg am neuen Baugebiet in Bebenhausen wiederholt ausgespült. Die Gemeinde hofft, Lösungen gefunden zu haben.

Copy%20of%20Wassertretanlage.tif
Mohrenhausen

Wie die Mohrenhauser auch im Sommer „cool“ bleiben

Viele haben im Ort mit angepackt – jetzt ist die neue Kneippanlage fertig. Was die Besucher erwartet.

Copy%20of%20clb%2044.jpg(1).tif
Zaiertshofen

Puppenmuseum in Zaiertshofen schließt seine Türen

Das Museum in Zaiertshofen wird aufgelöst. Besitzer Jürgen Röhr blickt auf die vergangenen Jahrzehnte und den Traum seiner verstorbenen Frau zurück

Copy%20of%20clb%2035(1).tif
Zaiertshofen

In Zaiertshofen trifft Holz auf Stoff

Die Galerie „KunstUnkunst“ präsentiert zusammen mit Dietenheimer Künstlern eine neue Ausstellung.

Copy%20of%20clb%2020(1).tif
Zaiertshofen

Gemüse- und Kräutermarkt: Zaiertshofen zeigt seinen grünen Daumen

Zum zweiten Mal findet am Sonntag in Zaiertshofen der Obst-, Gemüse- und Kräutertag statt. Die Veranstalter wollen dabei altes Wissen erhalten und weitergeben.

Copy%20of%20IMG_4583(2).tif
Bellenberg

„Wir brauchen Tüftler und Schrauber“

Wolfgang Schrapp aus Bellenberg will für die Freien Wähler nach Berlin. Er setzt sich fürs Handwerk und fürs Ehrenamt ein.

Copy%20of%20clb%2010(1).tif
Kettershausen

Wenn’s um den Mais geht

In Zaiertshofen wurden verschiedene Sorten beim Maisfeldtag analysiert. Das Wetter war für die Landwirte dieses Jahr eine besondere Herausforderung.

Copy%20of%20KaiserMolkerei1(1).tif
Kettershausen

Altes Gebäude neu verpackt

Manfred Kaiser aus Kettershausen hat die dortige Molkerei gekauft. Jetzt restauriert er sie. Und auch die Rathauschefin hat durch die Sanierung nun allen Grund zur Freude.