Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 1. Weihnachtstag 2021 - Bedeutung: Warum feiern wir den 1. Weihnachtsfeiertag am 25. Dezember?

25. Dezember
10.06.2021

Bedeutung erklärt: Warum feiern wir den 1. Weihnachtsfeiertag?

Auf welchen Wochentag fällt der 1. Weihnachtsfeiertag? Hier gibt es auch die Infos zur Bedeutung.
Foto: Julian Leitenstorfer Photographie

Der 1. Weihnachtstag am 25. Dezember ist ein gesetzlicher Feiertag. Welche Bedeutung steckt genau dahinter?

An Weihnachten wird die Geburt Jesu Christi gefeiert. Im christlichen Glauben stellt die Geburt Christi die Menschwerdung Gottes dar, der als kleines, unschuldiges Wesen in einem Stall bei Jerusalem geboren wird. Vor allem in der evangelischen Kirche ist der 1. Weihnachtsfeiertag sehr bedeutend.

1. Weihnachtsfeiertag 2021 - Bedeutung: Weshalb feiern wir den 25. Dezember?

Irgendwann bildete sich Datum, an dem Jesus Geburt gefeiert wird, die Nacht zwischen dem 24. und 25. Dezember heraus. Woher das Datum kommt, steht nicht genau fest. Es gibt allerdings mehrere Legenden.

Eine davon besagt, dass der Weihnachtsfeiertag um das Jahr 300 in Rom entstanden ist. Damals soll an dem Tag die Geburt des Sonnenkönigs gefeiert worden sein, da es der Tag mit der längsten Nacht ist. Nach und nach soll dieses Fest durch Weihnachtsfest ersetzt worden sein - andere Bräuche haben sich also mit den christlichen vermischt.

In vielen anderen Ländern ist am 1. Weihnachtstag Bescherung

Während es bei uns am Deutschland Brauch ist, dass viele Familien schon am 24. Dezember, dem Heiligen Abend, Weihnachten feiern und sich Dinge schenken, ist es in anderen Ländern - wie zum Beispiel den USA oder Großbritannien - üblich, dass der Weihnachtsmann über Nacht in die Häuser der Familien kommt und Geschenke unter den Christbaum legt. Sie feiern Weihnachten erst am Morgen des 25. Dezembers.

Wochentag des 1. Weihnachtsfeiertags 2021: Wie fällt Weihnachten dieses Jahr?

Der Erste Weihnachtsfeiertag fällt 2021 auf einen Samstag. Dementsprechend wird der 2. am Sonntag gefeiert.

Lesen Sie dazu auch

(hhc)

Lesen Sie rund um die Weihnachtstage auch diese Artikel:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.