Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 14-Jähriger mit Auto von Vater unterwegs - und von ihm erwischt

Göppingen

17.06.2017

14-Jähriger mit Auto von Vater unterwegs - und von ihm erwischt

Blöd gelaufen: Kaum hatte sich der 14-Jährige das Auto seines Vaters geschnappt, begegnet er diesem nur kurze Zeit später. Doch so leicht gab der Junge nicht auf.

Ein 14-Jähriger hat mit dem Wagen seines Vaters eine Spritztour gemacht - und ist ihm dabei prompt begegnet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 49-Jährige am Freitag auf einer Bundesstraße in Baden-Württemberg unterwegs, als er seinen Sprössling mit dem Zweitwagen erwischte. Er rief seinen Sohn auf dem Handy an, was der aber ignorierte. Daraufhin alarmierte der Vater die Polizei.

Die machte den Teenager in Göppingen ausfindig - vor einer Kontrolle flüchtete der aber zu Fuß. Ihm dürfte einiger Ärger drohen: Bereits Anfang Juni hatte er das Auto des Vaters genommen - und auf der Flucht vor der Polizei einen Unfall gebaut. Diesmal bekam der Vater seinen Wagen demnach immerhin heil zurück. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren