Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 19-Jähriger stirbt bei Sturz von Autobahnbrücke

Niedersachsen

22.10.2017

19-Jähriger stirbt bei Sturz von Autobahnbrücke

Ein 19-Jähriger ist in Niedersachsen aus einem Auto ausgestiegen, weil ihm übel war. Er stürzte daraufhin 15 Meter tief über ein Brückengeländer.

Ein 19-Jähriger ist beim Sturz von einer Autobahnbrücke in Niedersachsen ums Leben gekommen. Der junge Mann war in der Nacht zum Sonntag mit zwei Begleitern in einem Auto auf der A2 unterwegs, als im schlecht wurde, wie ein Polizeisprecher in Nienburg sagte.

Nachdem die Fahrerin angehalten in Bad Eilsen im Landkreis Schaumburg habe, sei er ausgestiegen und kurz darauf etwa 15 Meter tief über ein Brückengeländer gestürzt. afp

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren