Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Messerangriff: 32-Jährige stirbt nach Messerattacke in Frankfurt

Messerangriff
18.02.2019

32-Jährige stirbt nach Messerattacke in Frankfurt

Für die 32-Jährige kam am Sonntagabend jede Hilfe zu spät. Sie starb nach einer Messerattacke in Frankfurt.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Eine 32-jährige Frau ist in Frankfurt erstochen worden. Nach der Messerattacke konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen. Es war wohl eine Beziehungstat.

In Frankfurt am Main kam es am Sonntagabend zu einem dramatischen Vorfall. Gegen 22 Uhr erreichte die Polizei die Meldung, dass in der Franz-Rücker-Allee, in der Nähe des Sportzentrums der Frankfurter Universität im Stadtteil Bockenheim, eine Frau getötet worden sei.

Die 32-jährige Frau war dort mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Für das Opfer kam nach der Tat jede Hilfe zu spät. Die Frau erlag noch am Tatort ihren schweren Verletzungen. Die Polizei spricht von einem brutalen Angriff.

Verdächtiger kurz nach Messerangriff in Frankfurt festgenommen

Bereits kurz nach dem brutalen Angriff, um etwa 23 Uhr, wurde ein Tatverdächtiger durch die Polizei festgenommen. Der Verdächtige war direkt nach Meldung der Tat mit mehreren Streifenwagen in der Umgebung gesucht worden, was jedoch vorerst erfolglos blieb.

Die Spurensicherung nahm direkt in der Nacht zum Montag die Arbeit auf und sammelte vor Ort Hinweise. Kurze Zeit später konnte der Tatverdächtige in Südhessen festgenommen werden. Im laufe des Tages soll der Mann dem Haftrichter vorgeführt werden.

Frau erstochen: Messerangriff könnte Beziehungstat sein

Die Polizei gab bekannt, einen terroristischen Hintergrund auszuschließen. „Auf ein terroristisches Motiv deutet nichts hin”, so eine Sprecherin der Polizei in Hessen. „Eine Beziehungstat kann nicht ausgeschlossen werden.”

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um den ehemaligen Ehepartner der ermordeten Frau handeln. Aus welchem Grund der Mann die 32-jährige Frau getötet haben soll, ist jedoch bislang noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt. (dpa/AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.