Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 44-Jähriger aus Freising stirbt beim Rodeln im Zillertal

Österreich

17.02.2015

44-Jähriger aus Freising stirbt beim Rodeln im Zillertal

Beim Rodeln in Österreich ist ein 44 Jahre alter Mann aus Freising ums Leben gekommen.

Der Tourist war am Montag nach einem Sturz auf einer Rodelstrecke im Zillertal in die Uniklinik Innsbruck geflogen worden. Dort sei er später gestorben, berichtete die Polizei am Dienstag.

Es sei noch unklar, ob der Mann wegen des Sturzes oder aus anderen Gründen ums Leben gekommen sei, so ein Polizeisprecher. Zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet. dpa/lby

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren