Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 50. Geburtstag: Liz Hurley gibt Ex Hugh Grant die "Höchstnote im Schlafzimmer"

50. Geburtstag
11.06.2015

Liz Hurley gibt Ex Hugh Grant die "Höchstnote im Schlafzimmer"

Model und Schauspielerin Liz Hurley ist 50 Jahre alt geworden.
Foto: Ursula Düren dpa

Liz Hurley ist 50 Jahre alt geworden. Dabei blickt sie auch auf ihre Beziehung zu Ex Hugh Grant zurück. Das Urteil fällt nicht nur positiv aus. Aber eines war offenbar perfekt.

Liz Hurley hat ihren 50. Geburtstag gefeiert. Das Model und die Schauspielerin gehört zu den Frauen, die auch in ihren besten Jahren vor der Kamera noch gerne viel Haut zeigen.

Liz Hurley wurde in den 90er Jahren vor allem durch ihre Beziehung zu Schauspiel-Kollege und Landsmann Hugh Grant auch über die Ufer der britischen Inseln hinaus bekannt. Bis dato hatte die langbeinige Mimin eher als Model Karriere gemacht. Als Hugh Grant 1994 zur Premiere des Oscar-gekrönten Welterfolgs "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" schritt, trug Hurley ein Kleid aus Sicherheitsnadeln. Es wurde ebenfalls preisgekrönt. Es wurde zu einem der berühmtesten Kleidungsstücke, die je auf einem roten Teppich zur Schau gestellt wurden.

Liz Hurley: Hugh Grant war nervig

Liz Hurley und Hugh Grant waren 13 Jahre lang ein Paar. Erst vor wenigen Wochen plauderte die Schauspielerin über die Beziehung aus dem Nähkästchen. Hugh Grant sei "nervig" gewesen, ihre Freundinnen hätten ihn einen "Bärbeiß" genannt. Aber im Schlafzimmer, habe er sich die Höchstnote zehn verdient. "Schließlich war ich 13 Jahre mit ihm zusammen." Hugh Grant war seinerseits in die Schlagzeilen geraten, weil er während der Beziehung mit Hurley sich in den USA in einem Auto mit einer Prostituierten vergnügte und wegen Sex in der Öffentlichkeit sogar zu einer Geldstrafe verurteilt wurde.

Hugh Grant und Liz Hurley waren 13 Jahre lang ein Paar.
Foto: Patrick Seeger dpa

Hurleys Liebesleben blieb turbulent. Kurz nach der Trennung von Grant fand sie Trost bei Filmproduzent Steve Bing - aus der kurzen Affäre ging Sohn Damian hervor, anschließend gab es einen Vaterschaftsstreit. Wenige Monate nach Damians Geburt kam Liz Hurley mit dem indischen Millionär Arun Nayar zusammen. 2007 feierte sie mit ihm eine Märchenhochzeit, die eine Woche lang dauerte. Trennungsgrund war gut drei Jahre später ein australischer Kricket-Spieler, mit dem es Medienberichten zufolge erneut rund drei Jahre lang gutging.

Zur allerersten Garde hat es für Liz Hurley nie gereicht

Liz Hurley hat ihr Privatleben nie zum Geheimnis gemacht. Dass sie mit Hugh Grant weiter gut befreundet und er der Patenonkel ihres Sohnes Damian ist, ist Allgemeingut auf dem Boulevard. Auf ihrer Facebook-Seite zeigt sie Fotos von sich selbst, in Bademoden oder teuren Roben. Die kontrollierte Öffentlichkeit beschert ihr beruflich noch immer ein Auskommen - auch wenn es nie zur allerersten Garde gereicht hat. 

Liz Hurley bekam im Laufe ihrer Schauspielerkarriere nur einen einzigen internationalen Preis. Für ihre Mitwirken in der Agenten-Parodie "Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat" erhielt sie 1997 den ShoWest-Award als beste Nebendarstellerin.

Kritiker meinen, dass in ihrer neuesten Fernsehserie "The Royals" erneut die Schauspielkunst hinter dem Sex-Appeal zurückbleibt. Die Schauspielerin läuft Gefahr, dauerhaft weniger für ihren künstlerischen Anspruch, stattdessen aber als "ewige Ex" definiert zu werden. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.