Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 68-Jähriger stirbt bei einem Wohnungsbrand

Hessen

27.05.2015

68-Jähriger stirbt bei einem Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Hessen ist ein 68-jähriger Mann gestorben. Ein Mitbewohner wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem Wohnungsbrand im hessischen Viernheim ist ein Mann gestorben. Der 68-jährige Bewohner habe nur noch tot geborgen werden können, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.

Sein 54-jähriger Mitbewohner sei mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Feuerwehr rettete den Angaben zufolge drei Bewohner und zwei Hunde mit einer Drehleiter aus dem Gebäude.

Der Brand war im dritten Stock eines dreistöckigen Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Zur Brandursache und der Höhe des Sachschadens konnte die Polizei keine Angaben machen. afp

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren