Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 80-Jähriger rammt beim Ausparken fünf Autos

Kreis Ludwigsburg

19.04.2015

80-Jähriger rammt beim Ausparken fünf Autos

Ein 80-jähriger Autofahrer hat auf einem Parkplatz in Gärtringen beim Ausparken fünf Autos gerammt. Durch einen Kreislaufzusammenbruch war er aufs Gaspedal gekommen.

Ein 80-jähriger Mann hat beim Ausparken auf einem Parkplatz in Gärtringen im Kreis Ludwigsburg fünf Autos gerammt. Dabei ist ein Schaden von insgesamt 28.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verwechselte der Mann zunächst den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang und fuhr auf einen vor ihm abgestellten Rettungswagen auf. Danach legte er den Rückwärtsgang ein und erlitt vermutlich einen Kreislaufzusammenbruch, wodurch er auf das Gaspedal kam. Er schoss über den gesamten Parkplatz und prallte gegen drei weitere Fahrzeuge.

Notarzt behandelt 80-Jährigen nach Unfall

Sein eigenes Auto war danach nicht mehr fahrbereit. Um den Mann kümmerte sich am Samstag ein Notarzt, durch den Unfall selbst zog er sich jedoch nur einen kleinen Kratzer zu. dpa/lsw

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren