Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. 9. Mai in Russland: Bedeutung hinter dem Tag des Sieges & mögliche Generalmobilmachung

Tag des Sieges
09.05.2022

Der Tag des Sieges: Warum der 9. Mai in Russland so bedeutend ist

Eine große Militärparade gehört zum Tag des Sieges in Russland dazu.
Foto: Alexander Zemlianichenko, dpa (Archivbild)

Am 9. Mai wird in Russland der wichtigste Feiertag des Jahres begangen. Der "Tag des Sieges" könnte am 9. Mai 2022 sogar noch etwas wichtiger sein, als sonst.

Der 9. Mai 2022 wird in Deutschland aller Voraussicht nach ein recht normaler Montag sein. Für Russland gilt das allerdings nicht, ganz im Gegenteil. Am 9. Mai wird dort nämlich jedes Jahr der "Tag des Sieges" gefeiert. Es handelt sich dabei um nicht weniger als den wichtigsten Feiertag im Jahr.

Geschichte und Bedeutung des Tag des Sieges

Der Tag des Sieges wurde in der Sowjetunion im Jahr 1965 eingeführt. Mit der Zeit hat sich der Feiertag dann nach und nach zu dem wichtigsten in Russland entwickelt. Gefeiert wird am 9. Mai der Sieg über das Deutsche Reich im Zweiten Weltkrieg. Es wird damit an das Ende des "Großen Vaterländischen Krieges" erinnert, wie es in Russland heißt. Hintergrund ist, dass in der Nacht vom 8. auf den 9. Mai die bedinungslose Kapitulation der Wehrmacht unterzeichnet wurde. Die Unterschrift hatte auf russischer Seite der Marschall Georgi Konstantinowitsch Schukow gegeben.

Nachdem die Sowjetunion zerfiel und die geschichtliche Aufarbeitung ihren Lauf nahm, wurde die Bedeutung des Feiertages in den 90er Jahren immer größer. Er geht mit großen militärischen Paraden einher. Unter Präsident Wladimir Putin wurde der Tag des Sieges immer wichtiger. "Man kann die Bedeutung des 9. Mai gar nicht hoch genug einschätzen. Putin inszeniert große Militärparaden an diesem Tag und hat dessen identitätsstiftende Bedeutung dieses Tag des Sieges noch mal unterstrichen", betont der österreichische Politikwissenschaftler und Russland-Experte Gerhard Mangott gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Am 9. Mai 2022 wird der Tag Putin wohl besonders wichtig sein.

Video: AFP

9. Mai 2022: Was passiert in Russland am Tag des Sieges?

Dem Tag des Sieges 2022 kommt wegen des Krieges in der Ukraine eine besondere Brisanz zu. Ursprünglich nahmen einige Experten an, dass Putin an diesem Tag den Sieg über die Ukraine verkünden wolle. Nachdem ein Blitzkrieg scheiterte, stellt sich die Frage, ob der Kreml-Chef überhaupt militärischen Erfolg an dem Feiertag verkünden kann.

Manch ein Militärexperte glaubt, dass nun gegenteiliges der Fall sein könnte und Putin am 9. Mai eine weitere Offensive, oder sogar die Generalmobilmachung verkünden. Es stellt sich also viel eher die Frage: Holt Wladimir Putin am 9. Mai zum großen Schlag aus?

Lesen Sie dazu auch

Die Rede von Putin zum Nationalfeiertag wird daher am 9. Mai 2022 mit besonderer Spannung erwartet.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.