Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. ARD, 22.10.2018: Kein "Hart aber fair" heute: Warum fällt die Sendung wieder aus?

ARD, 22.10.2018
22.10.2018

Kein "Hart aber fair" heute: Warum fällt die Sendung wieder aus?

"Hart aber fair" fällt heute am 22.10.2018 aus. Warum Frank Plasberg mit seiner Sendung nicht zu sehen ist.
Foto: WDR/Klaus Görgen

"Hart aber fair" fällt heute erneut aus. Stattdessen läuft im Ersten eine Dokumentation. Warum wird die Sendung mit Frank Plasberg heute nicht gezeigt?

Kein "Hart aber fair" heute: Normalerweise ist am Montag um 21 Uhr immer Frank Plasberg auf Sendung und beschäftigt sich mit einem aktuellen Thema. Mehrere Gäste werden von ihm dazu befragt und diskutieren bisweilen sehr kontrovers die eine oder andere These.

Heute am 15. Oktober 2018 allerdings fällt  "Hart aber fair" wie schon in der Vorwoche aus. Frank Plasberg und seine Redaktion machen Herbstpause. Offiziell wird die nächste Talkshow mit Plasberg erst wieder am kommenden Montag, 29. Oktober, auf Sendung gehen. "Wir sehen uns wieder in drei Wochen", hatte der Moderator in der jüngsten Sendung angekündigt.

Kein "Hart aber fair" heute - Plasberg macht Pause

Stattdessen zeigt das Erste heute Abend auf dem Hart aber fair-Sendeplatz ein Doku-Drama. "Die Aldi-Brüder" um 20.15 Uhr beleuchtet den Aufstieg der Albrechts, die mit dem Discounter zu Milliardären wurden. Um 21.45 Uhr zeigt eine Reportage dann das üble Geschäft der Schlepper-Banden.

Zuletzt hatten Plasberg und Gäste über das Thema Steuern in Deutschland und deren Verwendung debattiert. "Der Staat schwimmt im Geld - aber warum haben die Bürger so wenig davon?" So lautet das Thema von "Hart aber fair" im Ersten. "Die Steuer-Milliarden sprudeln, aber wo bleibt das Geld? Warum hört man bei jedem Missstand: Wir müssen sparen! Warum verrotten Straßen und Brücken, sind Schulklos so elend? Und was ist mit den Plänen, Steuern gerechter und einfacher zu machen?". So fasste die Redaktion die Fragen der Talkrunde zusammen. Moderator Frank Plasberg hatte dazu vergangene Woche fünf Gäste eingeladen.

  • Carsten Linnemann (CDU, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU; stellv. Fraktionsvorsitzender)
  • Rainer Holznagel (Präsident Bund der Steuerzahler)
  • Norbert Walter-Borjans (SPD, ehem. Finanzminister NRW (2010-2017); Buchautor "Steuern - Der große Bluff")
  • Gesine Lötzsch (Die Linke, stellv. Fraktionsvorsitzende)
  • Reina Becker (Steuerberaterin; alleinerziehende Mutter)

Wie immer konnten sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen. Zuschauer-Anwältin Brigitte Büscher konfrontierte die Gäste der Talkshow dann mit den Meinungen und Reaktionen.

Alte Hart aber fair-Folgen gibt es in der Mediathek

Wer "Hart aber fair" zuletzt verpasst hat: Es ist möglich, alte Folgen hier in der Mediathek nachzuholen.

Die nächste Sendung Hart aber fair kommt am 29. Oktober 2018. Welches Thema Frank Plasberg und Gäste dann diskutieren, ist noch nicht bekannt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.