Newsticker

Corona-Zahlen auf Mallorca steigen - Reisewarnung möglich
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Adam sucht Eva" 2018: Das ist Gina-Lisa Lohfink

RTL-Nackt-Kuppelshow

03.12.2018

"Adam sucht Eva" 2018: Das ist Gina-Lisa Lohfink

Gina-Lisa Lohfink ist eine der Promi-Kandidaten bei "Adam sucht Eva" 2018.
Bild: Jens Kalaene, dpa (Archiv)

Auch Gina-Lisa Lohfink ist bei "Adam sucht Eva" 2018 dabei. Wer ist die Promi-Kandidatin? Aus welchen TV-Shows kennt man sie? Das erfahren Sie hier im Porträt.

Pralle Lippen, noch prallere Oberweite und blonde Wallemähne: So kennen die meisten TV-Zuschauer Gina-Lisa Lohfink. Ihr Aussehen spielte für die Karriere der 32-Jährigen von Anfang an eine große Rolle. 2008 flimmerte ihr Gesicht zum ersten Mal bei "Germany's Next Topmodel" über die deutschen Bildschirme. In der dritten Staffel der Casting-Show erreichte die gelernte Arzthelferin zwar nur Platz 12 - der Auftritt in der Sendung öffnete ihr allerdings die Türen ins TV-Geschäft.

Gina-Lisa Lohfink: Zuerst bei "GNTM", nun Kandidatin bei "Adam sucht Eva" 2018

Denn nicht nur ihr Aussehen trägt zu Gina-Lisas hohem Wiedererkennungswert bei, sondern auch ihre derben Sprüche. Wer davon nach "Germany's Next Topmodel" noch nicht genug hatte, konnte das Leben der Blondine in ihrer eigenen TV-Serie "Gina-Lisas Welt" mitverfolgen.

Nach GNTM klapperte Gina-Lisa Lohfink fleißig mehrere Formate des deutschen Trash-TV ab: Die Alm (2011), Promi-Big Brother (2015), Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! (2017) und schließlich "Adam sucht Eva" in diesem Jahr. Zusätzlich kann sie Auftritte beim "Perfekten Promi-Dinner", "TV total" und dem "Neo Magazin" verzeichnen. Neben ihrer Präsenz im Fernsehen arbeitete Gina-Lisa Lohfink weiterhin als Model und gründete 2009 sogar ihr eigenes Modelabel "GINALISA EYEWEAR".

Zusammen mit ihrem Freund und Dschungelcamp-Kollegen Florian Wess veröffentlichte Gina-Lisa Lohfink im Jahr 2016 ihren ersten Song "Tarzan&Jane". Es folgte ein ganzes Album mit dem Titel "We Love The 90's". Das Duo trennte sich im Jahr 2017, um ihre jeweiligen Solo-Projekte weiterzuverfolgen.

"Adam sucht Eva"-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink: Hohe Geldstrafe nach Vergewaltigungsvorwürfen

Die Schlagzeilen um Gina-Lisa Lohfink wandelten sich allerdings im Jahr 2016. Ein Video, das sie beim Geschlechtsverkehr mit zwei Männern zeigte, kursierte im Internet. Es folgten ein Gerichtsprozess und eine öffentliche Debatte über den Umgang mit Vergewaltigunsopfern. Lohfink-Anhänger verteidigten das Model, das angegeben hatte, von den Männern zu dem Akt gezwungen worden zu sein. Das endgültige Urteil spricht gegen Lohfink: 80 Tagessätze zu je 250 Euro, das ergibt eine Gesamtstrafe von 20.000 Euro. Das Gericht ließ sich nicht von den Vergewaltigungsvorwürfen Lohfinks überzeugen und verurteilte sie wegen falscher Verdächtigung.

Vom 3. November bis zum 1. Dezember war das TV-Sternchen in der neuen Staffel von "Adam sucht Eva" jeden Samstag bei RTL und im Live-Stream zu sehen. Sie und Antonino wurden zum Traumpaar von "Adam sucht Eva" 2018 gekürt.

Weitere prominente Teilnehmer neben Gina-Lisa Lohfink waren Sängerin Emilija Mihailova (29, "Deutschland sucht den Superstar") und "Love Island"-Gewinner Jan Sokolowsky (29). (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren