Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Alb-Donau-Kreis: Feuer wütet in Einfamilienhaus

Alb-Donau-Kreis
02.11.2015

Feuer wütet in Einfamilienhaus

Bei einem Wohnhausbrand in der Nähe von Ulm hat das Feuer einen hohen Sachschaden angerichtet. Die Polizei hat bei der Ursache eine Vermutung.

In Ehingen bei Ulm hat ein Einfamilienhaus gebrannt. Die sechs Familienmitglieder, die dort lebten, seien unverletzt geblieben, teilte die Polizei Ulm am Montag mit. Sie seien in der Nacht durch ein lautes Knacken aufgewacht. Noch bevor der Dachstuhl vollständig in Brand geriet, konnten sie das Haus verlassen.

Die Ursache für das Feuer war noch nicht eindeutig geklärt. Die Polizei vermutet jedoch, dass ein elektrischer Defekt einer Gefriertruhe in der Dachgeschosswohnung verantwortlich sein könnte. Der entstandene Schaden wurde auf 250.000 bis 300.000 Euro geschätzt. dpa, lsw

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.