1. Startseite
  2. Panorama
  3. Alle Infos zum ESC-Vorentscheid: Teilnehmer, Lieder, Abstimmung

ESC 2017

09.02.2017

Alle Infos zum ESC-Vorentscheid: Teilnehmer, Lieder, Abstimmung

Die Musiker im ESC-Vorentscheid (von oben links nach unten rechts): Yosefin Buohler, Isabella "Levina" Lueen, Helene Nissen, Axel Maximilian Feige und Felicia Lu Kürbiß.
Bild: NDR / Ingo Pertramer

Beim ESC-Vorentscheid in Deutschland kämpfen fünf Teilnehmer darum, zum Eurovision Song Contest 2017 reisen zu dürfen. Die Infos zu Musikern, Abstimmung und mehr finden Sie hier.

ESC-Vorentscheid 2017: Wer sind die Teilnehmer?

Bei Castings haben sich fünf Nachwuchs-Musiker durchgesetzt, die am Donnerstag, 9. Februar 2017, beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2017 antreten. Hier die Teilnehmer in der Übersicht, die am 13. Mai im Finale in Kiew stehen möchten.

Axel Maximilian Feige (28) aus Hamburg

Bild: NDR/Sony Music/Walter Glöckle

Felicia Lu Kürbiß (21) aus Freilassing

Bild: NDR/Sony Music/Walter Glöckle

Helene Nissen (20) aus Hollingstedt

Bild: NDR/Sony Music/Walter Glöckle

Isabella "Levina" Lueen (25) aus Berlin

Bild: NDR/Sony Music/Walter Glöckle

Yosefin Buohler (21) aus Köln

Bild: NDR/Sony Music/Walter Glöckle

Mehr Informationen zu den einzelnen Teilnehmern lesen Sie hier: ESC-Vorentscheid 2017: Teilnehmer in der Übersicht

Die beiden ESC-Lieder für Deutschland

Beim ESC-Vorentscheid in Deutschland soll nicht nur der Kandidat gefunden werden, sondern auch das Lied. Zwei Songs stehen zur Auswahl, für die sich das Publikum entscheiden kann. Beide stammen von internationalen Songwritern

Wildfire wurde von der Norwegerin Marit Larsen, dem Amerikaner Tofer Brown und dem in den USA lebenden Brite Greg Holden geschrieben. Perfect Life stammt von den Amerikanern Lindy Robbins, Lindsey Ray und Dave Bassett.

Ablauf beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest

Der deutsche ESC-Vorentscheid läuft in vier Runden ab:

1. Runde: Zuerst singen die fünf Teilnehmer einen Cover-Song. Das Publikum bestimmt, welche drei Kandidaten weiterkommen.

2. Runde: Die drei übrigen Musiker singen "Perfect Life" in ihrer eigenen Interpretation. Zwei kommen in die dritte Runde.

3. Runde: Die beiden übrigen Teilnehmer singen den zweiten möglichen ESC-Song "Wildfire". Das Publikum entscheidet nun darüber, welcher Kandidat mit welchem Lied am  besten ankam.

Finale: Im Finale gibt es je nach vorheriger Abstimmung mehrere Möglichkeiten:

  • -ein Kandidat singt zwei Songs oder
  • -zwei Kandidaten singen zwei verschiedene Songs oder
  • -zwei Kandidaten singen denselben Song.

Diese Jury kommentiert die Lieder

Die Zuschauer entscheiden über Lied und Kandidaten - eine Jury kommentiert die Auftritte aber und gibt eine eigene Einschätzung. Diese drei Musiker sind dabei:

Lena: Sie hat den ESC 2010 gewonnen - und soll nun dabei helfen, dass es 2017 zumindest besser läuft als in den Vorjahren.

Tim Bendzko: Er hat Hits geschrieben, die mit Platin ausgezeichnet wurden. Schon 2012 und 2013 saß er in der Jury des Vorentscheids.

Florian Silbereisen: Er ist erst 35 Jahre alt - gehört aber schon lange zu den Größen der Volksmusik.

So stimmt das Publikum ab

Das Publikum kann beim Vorentscheid per Telefon oder SMS abstimmen - die Nummern werden während der Sendung eingeblendet. Auch die App "Eurovision Song Contest - Unser Song 2017" für Apple-, Android und Windows-Geräte soll beim Abstimmen helfen, schickt technisch aber auch eine SMS ab.

ESC-Vorentscheid: Wer übernimmt die Moderation?

Bei der Moderation gibt es keine Überraschung - sie wird mal wieder von Barbara Schöneberger übernommen. In den vergangenen Jahren bekam sie immer viel Lob dafür, wie schlagfertig sie durch die Shows führte.

Diese Gast-Stars treten auf

Auch 2017 treten wieder Gast-Stars beim Vorentscheid auf. So singen die früheren ESC-Gewinner Nicole (1982, Deutschland), Ruslana (2004, Ukraine) und Conchita Wurst (2014, Österreich) ein Medley aus Gewinnerliedern - aber nicht ihre eigenen.

Außerdem werden zwei neue Lieder vorgestellt. Matthias Schweighöfer präsentiert das Lied "Supermann und seine Frau" aus seinem ersten Album "Lachen Weinen Tanzen". Tim Bendzko singt zum ersten Mal im TV die Single "Leichtsinn".

ESC-Vorentscheid 2017 im Live-Stream und TV

Der Vorentscheid zum Eurovision Song Contest läuft am Donnerstag ab 20.15 Uhr nicht nur im TV in der ARD, sondern auch im Live-Stream auf der Seite www.eurovision.de - nach Angaben der ARD auch barrierefrei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren