Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Als Kind: Claudia Roth litt unter dem Herrenfriseur

Als Kind
04.03.2011

Claudia Roth litt unter dem Herrenfriseur

Claudia Roth
Foto: Fred Schöllhorn

In einem Interview hat die Grüne-Vorsitzende erzählt, als Kind habe sie darunter gelitten, dass sie mit Papa zum Friseur musste. Auch die Schultüte ist eine unschöne Erinnerung.

Grünen-Chefin Claudia Roth hat als Kind darunter gelitten, dass sie ihr Vater mit ihr immer zu einem Herrenfriseur namens "Ratz-Fatz" ging. "Das war wirklich schlimm für mich", sagte Roth jetzt dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Das hat mich geprägt." Zudem gab es für die kleine Claudia bei der Einschulung keine Süßigkeiten in die Schultüte, "wegen der Zähne". Roths Vater war Zahnarzt.

Ihre Charaktereigenschaften sieht die Grünen-Politikerin in den Genen väterlicherseits angelegt. "Sicher habe ich von meinem Vater seine hohe Emotionalität, sein Verantwortungsbewusstsein und seine Menschenliebe geerbt", sagte Roth. "Zugleich aber auch seine Sturheit, seinen Ehrgeiz und die manchmal fehlende Diplomatie." dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.