Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "American Horror Story: Apocalypse":Folgen, Trailer, Kritik und Cast

Staffel 8

29.11.2019

"American Horror Story: Apocalypse":Folgen, Trailer, Kritik und Cast

"American Horror Story" Staffel 8: Start, Folgen, Handlung, Schauspieler im Cast, Besetzung, Stream und Kritik - alle Infos zu "Apocalypse".
Foto: Nicolas Armer, dpa

Staffel 8 von "American Horror Story" ist auf Netflix zu sehen. Alle Infos zu Folgen, Stream, Handlung, Cast und Kritik haben wir hier für Sie.

Unter dem Namen "Apocalypse" ist Staffel 8 von "American Horror Story" vergangene Woche bei Netflix gestartet. Die Serie erzählt in jeder Staffel eine neue Geschichte. Hier erhalten Sie alle Infos rund um Schauspieler, Handlung, Start, Cast, Kritik und Trailer der Horror-Serie.

Start: Seit wann läuft "American Horror Story" mit Staffel 8 im Stream?

Die Serie ist am 15.11.2019 im Stream auf Netflix erschienen. Die Episoden haben eine Länge von etwa 40 bis 50 Minuten. In den USA wurde Staffel 8 bereits 2018 ausgestrahlt, derzeit läuft "American Horror Story" um US-TV mit Staffel 9. Auch eine zehnte Staffel wurde bereits angekündigt.

Besetzung von "American Horror Story" - Schauspieler im Cast

In Staffel 8 von "American Horror Story" wirken viele Schauspieler mit, die aus vorherigen Staffeln bekannt sind. Hier der Überblick zu den Hauptcharakteren im Cast:

  • Sarah Paulson als Wilhemina Venable, Cordelia Goode und Billie Dean Howard
  • Evan Peters als Mr. Gallant, James Patrick March, Tate Langdon und Jeff Pfister
  • Adina Porter als Dinah Stevens
  • Billie Lourd als Mallory
  • Leslie Grossman als Coco St. Pierre Vanderbilt
  • Cody Fern als Michael Langdon
  • Emma Roberts als Madison Montgomery
  • Cheyenne Jackson als John Henry Moore
  • Kathy Bates als Miriam Mead und Delphine LaLaurie

Außerdem haben etliche Schauspieler in Staffel 8  Gastauftritte, unter anderem Dina Meyer und Lance Reddick.

"American Horror Story", Staffel 8: Die Handlung

Die einzelnen Staffeln von "American Horror Story" folgen keiner linearen Handlung und sind meist in sich geschlossen, doch in Staffel 8 gibt es eine Besonderheit: "Apocalypse" ist ein Crossover der vorherigen Staffeln "Murder House" und "Coven", weshalb viele bekannte Charaktere zu sehen sind. Wie der Name bereits andeutet, geht es in Staffel 8 um die Apokalypse - das Ende der Welt. Auch Satan wird in Staffel 8 eine große Rolle spielen. Die Handlung findet zwischen den Jahren 2015 und 2024 statt.

Staffel 8 von "American Horror Story": Apocalypse-Folgen

"Apocalypse", Staffel 8 von "American Horror Story", hat insgesamt neun Folgen. Die englischen Titel sind bekannt, die Staffel erschien bereits 2018. Hier der Überblick:

  • The Morning After
  • Forbidden Fruit
  • Could It Be... Satan?
  • Boy Wonder
  • Return to Murder House
  • Traitor
  • Sojourn
  • Fire and Reign
  • Apocalypse Then

"American Horror Story", Staffel 8: Kritik zu "Apocalypse"

Die Serie hat auf der Internetdatenbank IMDb eine Gesamtbewertung von 8.1 Sternen. Folgende Episoden kamen bei den Fans besonders gut an:

  • Staffel 8, Folge 6: Return to Murder House, 9.4 Sterne
  • Staffel 8, Folge 4: Could It Be... Satan?, 9.0 Sterne

Viele Kritiker sehen in Staffel 8 eine deutliche Verbesserung zu den vorherigen Staffeln. "Apocalypse" wurde für etliche Awards nominiert - unter anderem für die Primetime Emmy Awards.

Trailer zu Staffel 8 von "American Horror Story" mit dem Namen "Apocalypse"

Der Trailer zu Staffel 8 liefert bereits einen ersten Einblick, was die Zuschauer in "Apocalypse" erwarten wird. Hexenmeister, Blut und Satan spielen eine große Rolle.

(AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren