1. Startseite
  2. Panorama
  3. Anna Hofbauer: Warum die große Liebe im TV doch möglich ist

Bachelorette 2015

07.07.2015

Anna Hofbauer: Warum die große Liebe im TV doch möglich ist

Anna Christiana Hofbauer und Marvin Albrecht sind seit der Sendung "Die Bachelorette" 2014 ein Paar.
Bild: imago/Future Image (Archiv)

2014 fand Anna Christiana Hofbauer bei "Die Bachelorette" die große Liebe. Wie sich ihr Leben seither verändert hat und warum sie und Freund Marvin sich auf die neue Staffel freuen.

20 Männer kämpfen vor laufender Kamera um das Herz einer alleinstehenden Frau. Dieses Konzept steht hinter der Fernsehsendung "Die Bachelorette", die RTL von Mittwoch an in einer neuen Staffel ausstrahlt. Vor einem Jahr buhlten die Männer um die Gunst von Anna Christiana Hofbauer. Dass sie bei der Sendung die große Liebe finden würde, hat sich die 27-Jährige zwar immer gewünscht. Aber wirklich damit gerechnet, hatte die gebürtige Allgäuerin nicht.

Start, Kandidaten, Termine: Alle Infos zur neuen Staffel von „Die Bachelorette“  

Marvin Albrecht heißt der Mann, der vor einem Jahr die letzte Rose von der begehrten Junggesellin erhielt: Der 27-Jährige, 1,97 Meter groß und Model, ist offensichtlich genau der richtige Typ für Anna. Denn ihre Beziehung hat sich seit der Sendung prächtig entwickelt. Im März sind beide in eine gemeinsame Wohnung in Düsseldorf gezogen. "Das hat unsere Beziehung noch intensiviert, was wunderschön ist! Ohne ihn an meiner Seite würde ein ganz großer Teil fehlen", teilt Anna Christiana Hofbauer unserer Zeitung mit.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Somit habe sich ihr Leben durch die Sendung sehr verändert, sagt die 27-Jährige. Darüber hinaus habe sie mit ihrer Geschichte die Erfahrung gemacht, dass nicht alles, was im Fernsehen gezeigt wird, "gescriptet" sei, also vorher exakt in einem Drehbuch festgelegt wurde.

Zum Start von "Die Bachelorette" 2015 kostet RTL natürlich das Kennenlernen und die weitere Entwicklung der Beziehung der beiden intensiv aus. Auf der Internetseite der Sendung lässt sich alles von den Anfängen noch einmal nachlesen, dazu gibt es Videos und Fotos von dem schmusenden Liebespaar.

Anna und Marvin freuen sich auf "Die Bachelorette" 2015

Für die neue Sendung, die am Mittwoch um 20.15 Uhr startet, schlüpfen Anna und Marvin nun in die Zuschauerrolle. "Wir freuen uns schon auf die Ausstrahlung. Gerade wenn man die Situation schon einmal selbst durchlebt hat, schaut man sich die Sendung mit ganz anderen Augen an", sagt die Bachelorette des Vorjahres.

Inzwischen hat RTL das Geheimnis gelüftet, wer ihre Nachfolge antritt: Die neue Bachelorette heißt Alisa, ist ebenfalls 27 Jahre alt, Lehrerin und kommt aus Berlin. Die 20 männlichen Kandidaten starten diesmal ihre Flirtoffensive unter blauem Himmel und strahlender Sonne in Portugal.

Auch Anna Christiana Hofbauer hat zwischendurch in Berlin gelebt, bevor sie nach Düsseldorf gezogen ist. Ihre Heimatstadt Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) besucht sie aufgrund ihrer beruflichen Verpflichtung nicht mehr oft. Die 27-Jährige arbeitet als Musicaldarstellerin und Model sowie als Sprecherin für Fernsehsendungen der ARD und des ZDF. Weitere Pläne hat sie vorerst nicht. "Ich bin niemand, der Jahre in die Zukunft plant. Ich lebe im Jetzt und bin für alles offen, was kommt." Dafür verrät sie, wann sie das nächste Mal nach Marktoberdorf kommen wird: am 12. Juli, zu einem Open-Air-Konzert.

Lehrerin Alisa ist die neue Bachelorette

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
dpa_1496A400DB1B244E(1).jpg
14. Oktober 2018

Fälle bei "Aktenzeichen XY" - Heute geht es um Raub

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden