Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Assassin's Creed Valhalla": Release, Gameplay, Trailer

Ubisoft

08.05.2020

"Assassin's Creed Valhalla": Release, Gameplay, Trailer

"Assassin's Creed Valhalla" ist in der Welt der Wikinger angesiedelt. Release, Gameplay, Trailer - hier gibt es alle Infos zu Teil 12 von Assasin's Creed.
Bild: Ubisoft, dpa-tmn

"Assassin's Creed Valhalla" soll Ende 2020 erscheinen. Release, Gameplay, Trailer - lesen Sie hier alle Infos zu dem neuen Teil der "Assasin's Creed"-Reihe.

"Assassin's Creed Valhalla" soll Ende dieses Jahres für PC, Xbox One, Playstation 4 und Google Stadia erhältlich sein. Auch auf den Next Generation Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X soll "Assassin's Creed Valhalla" spielbar sein. Wann ist das Release-Datum für das Spiel? Wie läuft das Gameplay ab? Gibt es einen Trailer? Lesen Sie hier die Antworten.

Release: Wann erscheint "Assassin's Creed Valhalla"?

Ein genaues Release-Datum für "Assassin's Creed Valhalla" ist noch nicht bekannt, es ist aber bereits jetzt vorbestellbar. Die Preise sind je nach gewählter Edition verschieden. Die günstigste ist die Standard-Version für 59,99 Euro. Die Ultimate Edition kostet 109,99 Euro bei Epic Games. Auch eine Collectors Edition gibt es zu kaufen.

"Assassin's Creed Valhalla" - Infos zum Gameplay

Nach Ägypten und Griechenland spielt der neue Teil der "Assasin's Creed"-Reihe nun im 9. Jahrhundert nach Christus - und zwar in Norwegen und England zur Zeit der Wikinger. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Eivor Wolfsmal, der sich mit seinen Kameraden auf Langbooten auf den Weg macht, um Siedlungen in England einzunehmen. Auch im neuen Teil der Reihe steht die ewige Glaubensfrage im Vordergrund.

"Assassin's Creed Valhalla" ist ein Open-World-Action-Rollenspiel. Neben altbekannten Waffen wie die versteckte Klinge - diese ist übrigens auch im CGI-Trailer zu sehen - soll jeder Ausrüstungsgegenstand einzigartig sein. Von dem Kampfsystem ist bisher noch nicht viel bekannt, man soll allerdings mit Äxten werfen können.

Eivor ist im Trailer nur als Mann zu sehen, es wird aber auch möglich sein, eine Frau zu spielen. Das Erscheinungsbild der Charaktere kann angepasst werden - wohl auch mit Tattoos. Allerdings erst dann, wenn der örtliche Tattoo-Artist im Game freigeschaltet wird, denn eine Hauptaufgabe bei "Assassin's Creed Valhalla" wird es sein, das Dorf von Eivor aufzurüsten.

Wo reiht sich "Assassin's Creed Valhalla" ein?

Die Hauptreihe von "Assassin's Creed" umfasst insgesamt, inklusive "Assassin's Creed Valhalla", zwölf Teile. Angefangen hat die Reihe vor 13 Jahren mit dem Protagonisten Altaïr Ibn-La'Ahad. Seither durfte der Spieler in etliche verschiedene Rollen schlüpfen. Die Spiele hängen storytechnisch zusammen, allerdings müssen nicht alle Teile gespielt werden um die Handlung zu verstehen. Prinzipiell steht immer der Konflikt zwischen den Templern und den Assasinen im Vordergrund. Die Probleme mit der Timeline werden durch einen Protagonisten aus der Gegenwart gelöst, der anhand des Animus die Erinnerungen seiner Vorfahren abspielen kann. In "Assassin's Creed Valhalla" ist das Layla Hassan. Sie war bereits in den Vorgänger-Teilen Odyssey und Orgins zu sehen.

Der Trailer von "Assassin's Creed Valhalla"

Der Cinematic Trailer von "Assassin's Creed Valhalla" dauert etwa vier Minuten. Der Trailer gibt bereits einen kleinen Vorgeschmack auf den Soundtrack.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren