Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Australien: Mann verbarrikadiert sich vor der Polizei im Sexclub

Australien
06.06.2014

Mann verbarrikadiert sich vor der Polizei im Sexclub

Ein Mann verbarrikadierte sich in einem Sexclub in Sydney vor der Polizei.
Foto: Archiv-Symbolbild

Stundenlang hat sich in Sydney ein Mann in einem Sexclub eingeschlossen. Er war vor der Polizei geflohen. Dann wollte er seinem Leben ein Ende bereiten.

Die Polizei fahndete seit mehr als zwei Wochen nach dem mehrfach vorbestraften Mann. Eine Frau hatte ihn nach einem Überfall angezeigt, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Adelaide sagte. Der Mann habe sich trotz stundenlanger Verhandlungen geweigert, sich zu ergeben und sich schließlich das Leben genommen. Ein Polizeiroboter habe dann seine Leiche gefunden.

Die Polizei konnte den Mann nicht zur Aufgabe bewegen

Der Mann versteckte sich seit kurz nach Mitternacht in dem Massagesalon. Dort waren vier Frauen, die das Gebäude am späten Vormittag verließen - die Polizei konnte zunächst nicht sagen, ob der Mann sie als Geiseln festgehalten hatte. Über die Frauen hatte die Polizei vergeblich versucht, den Mann zur Aufgabe zu bewegen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.