Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Australien: Rauch in Flugzeugkabine - Pilot schaltet ein Triebwerk ab

Australien
23.09.2016

Rauch in Flugzeugkabine - Pilot schaltet ein Triebwerk ab

In Australien ist ein Jetstar-Flugzeug mit Rauch in der Kabine außerplanmäßig in Brisbane gelandet. Der Pilot hatte eines der Triebwerke vorsoglich abgestellt.

Mit Rauch in der Kabine ist ein Jetstar-Flugzeug in Australien außerplanmäßig in Brisbane gelandet. Passagiere filmten die rauchgefüllte Kabine und luden die Videos später unter anderem auf Facebook hoch. "Der schlimmste Moment meines Lebens", schrieb Aundra Thompson dazu. 

Es habe ein technisches Problem mit einem Triebwerk gegeben, teilte die Billigflugtochter der nationalen Airline Qantas am Freitag mit. Der Pilot habe eines der Triebwerke vorsorglich abgestellt. Der Airbus A320 könne aber problemlos mit einem Triebwerk fliegen und die Maschine sei sicher gelandet. Sie war auf dem dreistündigen Flug von Sydney nach Cairns an der Nordostküste. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.