Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Auto rast auf St. Pauli Treppe zum Hafen hinunter

Hamburg

13.01.2019

Auto rast auf St. Pauli Treppe zum Hafen hinunter

Zwei Unbekannte flüchteten am Samstag im Hamburger Stadtteil St. Pauli spektakulär vor der Polizei. Sie sind noch nicht gefasst.

Auf der Flucht vor der Polizei ist in Hamburg-St. Pauli ein Auto eine Treppe zum Hafen heruntergerast. "Die beiden Personen, die in dem Wagen saßen, flüchteten zu Fuß weiter", sagte ein Sprecher der Polizei. Das Fahrzeug sollte in der Nacht zum Sonntag kontrolliert werden. Statt anzuhalten, drückte der Fahrer aufs Gaspedal. "Im letzten Moment konnte ein Polizist zur Seite springen, der den flüchtenden Wagen aufhalten wollte", sagte der Sprecher weiter. Kurz darauf raste das Auto die steile Balduintreppe herunter, die zum Hafen führt. Verletzte habe es nicht gegeben. Die Fahndung nach den beiden Autoinsassen verlief zunächst ohne Erfolg. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren