1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Bachelor in Paradise" 2019 am 5.11.19: Coming-out in Folge 4

Nachbericht

06.11.2019

"Bachelor in Paradise" 2019 am 5.11.19: Coming-out in Folge 4

"Bachelor in Paradise" 2019 am 5.11.19: Das Coming-out von Kandidat Rafi überraschte die Bewohner. Hier der Nachbericht zur Sendung.
Bild: MG RTL D

"Bachelor in Paradise" gestern am 5.11.19: In Folge 4 läuft alles anders als geplant. Zwei Männer verlassen freiwillig das Paradies. In unserem Nachbericht erfahren Sie die Gründe.

Das hat es bei einer Datingshow wie "Bachelor in Paradise" 2019 im deutschen Fernsehen noch nicht gegeben: Ein Kandidat zieht ins Paradies ein und outet sich als homosexuell. Die logische Konsequenz, da es sich bei den anderen um heterosexuelle Männer handelt: Er zieht mehr oder weniger freiwillig wieder aus. Um wen es sich dabei handelt, erfahren in unserem Nachbericht zu Folge 4 von "Bachelor in Paradise".

"Bachelor in Paradise" 2019: Neuzugänge sorgen für Wirbel in Folge 4 am 5.11.19

Ein Einzug von Rafi stößt auf nur wenig Begeisterung: Alex bringt nur ein müdes "ach du Scheiße!" hervor und bei Filip beginnen die Alarmglocken zu schrillen. Bei ihrem gemeinsamen Eroberungskampf um Bachelorette Nadine Klein waren Rafi und Filip nicht nur ein Mal aneinander geraten.

Daniel Chytra bringt zum Einzug direkt Post ins Paradies und entführt Single-Mama Sam auf ein Date. "Ich finde ihren Körper sehr sexy, sie hat eine super Figur und einen super schönen Arsch", so der Neuzugang. Während einer romantischen Katamaran-Fahrt verflüchtigt sich Sams anfängliche Skepsis schnell. Bei den Männern sorgt der gutgebaute Hüne Daniel allerdings für Unbehagen: "Wir sehen aus wie Frikadellen", stellt der erschrockene Filip fest.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Doch dann kommt alles anders: Völlig überraschend beichtet Neuzugang Rafi, was er wirklich fühlt. Er steht nicht auf Frauen, sondern auf Männer. Seine Homosexualität hat er lange verheimlicht, nun steht der Kandidat stolz zu sich und seiner Sexualität. Die Kandidaten und Kandidatinnen sind von seinem Mut begeistert. Kandidatin Jade freut sich für den 29-Jährigen: "Er kann sein, wer er wirklich ist." Gleichzeitig hat sie noch eine Nachricht an alle Zuschauer: "Zeigt, wer ihr seid und steht zu euch!"

Aurelio geht freiwillig in Folge 4 von "Bachelor in Paradise"

Zwischen Aurelio und Samantha ist es kompliziert. So kompliziert, dass der temperamentvolle Kandidat keinen anderen Ausweg sieht, als das Paradies zu verlassen. Die Vorgeschichte: Seit ihrer Ankunft war Aurelio von Sam begeistert. Und auch Sam war vom italienischen Charme Aurelios angetan. Doch dann erfuhr sie von seiner Vergangenheit in der Erotikbranche, weshalb ihr Interesse abflaute.

"Fakt ist, dass ich Sam nicht bekomme", meint Aurelio und so habe eine Teilnahme bei "Bachelor in Paradise" für ihn keinen Sinn mehr. Also geht Aurelio. Er wäre nicht er selbst, wenn er seinen Abschied nicht dramatisch gestalten würde. Also verfasst er einen Abschiedsbrief an alle Bewohner: "Ich glaube, dass es für alle etwas einfacher ist, wenn ich mich nicht verabschiede. Ich glaube, ich würde tatsächlich nicht klarkommen."

Trotz der Dramen bleibt der "normale" Inselalltag bestehen: Ein besonderes Date wartet auf Filip und Serkan und Carina. Sie gehen auf ein Date zu dritt, was die zwei harten Kerle an ihre Grenzen stoßen lässt. Sie sollen als "Tänzerinnen" bei einer thailändischen Cabaret-Show ihre feminine Seite zeigen und mit viel Rhythmus versuchen, Carina von sich zu überzeugen.

Und zwischen Michi und Natalie knistert es bereits seit der ersten Folge. Nun möchte er sie mit seiner Manneskraft beeindrucken und gibt ihr eine Massage. "Es fühlt sich gut an Natalie zu massieren. Körperkontakt zu haben. Die Nähe zu spüren", schwärmt der 28-Jährige. Anschließend steht für die Beiden die erste gemeinsame Übernachtung an.

Die Nacht der Rosen bei "Bachelor in Paradise" gestern am 5.11.19

In Folge 3 durften die Männer die Rosen verteilen. demnach haben die Frauen in Folge 4 das Sagen. Eigentlich. Denn nachdem Aurelio und Rafi das Paradies freiwillig verlassen haben, gibt es nicht mehr viel zu entscheiden. Natürlich habe sich trotzdem neue bzw. alte Rosen-Paare im Paradies gefunden. Das sind die Paarungen nach Folge 4:

  • Natalie und Michi (4. Rose)
  • Christina und Marco (2. Rose)
  • Carina und Serkan (1. Rose)
  • Sam und Daniel (1. Rose)
  • Janine Christin und Alex (1. Rose)
  • Jade und Filip (3. Rose)

Folge 5 von "Bachelor in Paradise" 2019 sehen Zuschauer am Dienstag, den 12. November um 20.15 Uhr auf RTL. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren