Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Baden-Württemberg: Unfall mit Gefahrgut-Laster auf A6: Zwei Schwerverletzte bei St. Leon-Rot

Baden-Württemberg
29.10.2019

Unfall mit Gefahrgut-Laster auf A6: Zwei Schwerverletzte bei St. Leon-Rot

Auf der A6 hat es einen Unfall gegeben, an dem auch ein Gefahrgut-Laster beteiligt war.
Foto: Stefan Puchner, dpa (Symbolbild)

Bei einem Lkw-Unfall auf der A8 bei St. Leon-Rot (Baden-Württemberg) wurden zwei Menschen schwer verletzt. Ein Laster hatte Gefahrgut geladen.

In einen Unfall auf der A6 war auch ein Lastwagen mit Gefahrgut verwickelt, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Rund 2000 Liter Epoxidharz liefen aus und versickerten in der Erde, die nun an der Stelle wahrscheinlich ausgehoben werden muss. Experten prüfen vor Ort, wie schlimm die Auswirkungen sein könnten.

Sperrung nach Unfall auf A6 bei St. Leon-Rot: Gefahrgut ausgelaufen

Bei dem A6-Unfall bei St. Leon-Rot (Baden-Württemberg) war der Gefahrgut-Laster auf einen anderen Lkw gekracht, der wegen einer Panne auf dem Standstreifen angehalten hatte. Dabei wurden beide Fahrer schwer verletzt. Die Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.

Die A6 wurde zwischen dem Kreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch / Rauenberg in Fahrtrichtung Heilbronn gesperrt. Die Sperrung löste Verkehrbehinderungen aus. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren