Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj nimmt Putins Atomwaffen-Drohungen ernst
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Baiersbronn: Wie die "Traube Tonbach" den Neustart nach dem Brand schaffen will

Baiersbronn
15.01.2020

Wie die "Traube Tonbach" den Neustart nach dem Brand schaffen will

Baiersbronn im Schwarzwald: ein Sehnsuchtsort für Feinschmecker.
Foto: dpa

Durch ein Feuer wurden das Hotel "Traube Tonbach" und das Drei-Sterne-Restaurant "Schwarzwaldstube" zerstört. Der Wiederaufbau soll schnell gehen.

Nur zehn Tage nach dem Großbrand im Hotel „Traube Tonbach“ in Baiersbronn, dem mit der „Schwarzwaldstube“ eine herausragende Feinschmecker-Adresse Deutschlands zum Opfer fiel, gibt es konkrete Zukunftspläne: Schon im April sollen Gäste wieder auf höchstem Niveau bewirtet werden. Der Inhaberfamilie um Hotelier Heiner Finkbeiner schwebt eine Interimslösung für das Drei-Sterne-Restaurant „Schwarzwaldstube“ sowie für die 2019 erstmals mit einem Stern ausgezeichnete „Köhlerstube“ vor – und zwar auf dem Garagenflachdach des Hotels „Traube Tonbach“. Statiker und Architekten hätten grünes Licht gegeben, sagte Finkbeiner. Anvisiert sind ihm zufolge 30 Plätze für die „Schwarzwaldstube“ und etwa 50 Plätze für die „Köhlerstube“. Das Parkhaus liegt rund 100 Meter vom Hotelhauptgebäude entfernt an einem Hang. Zur Höhe der Investitionssumme sagte Finkbeiner nichts.

Nach Angaben von Frank Otruba vom Polizeipräsidium Pforzheim könne sich die kriminaltechnische Ermittlung der genauen Brandursache noch Wochen hinziehen. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gebe es nicht. Der Großbrand war nachts im Buffetbereich der „Schwarzwaldstube“ ausgebrochen. Ob deren Küchenchef Torsten Michel und Florian Stolte von der „Köhlerstube“ im April wieder mit ihren erkochten Sternen neu starten können, ist noch ungeklärt. Die nächste Deutschland-Ausgabe des Restaurantführers „Guide Michelin Deutschland“ erscheint Anfang März. Chefredakteur Ralf Flinkenflügel wollte auf Anfrage nicht sagen, ob mit den Restaurants auch die Sterne verbrannt sind.

Lesen Sie dazu auch: Vom Drei-Sterne-Restaurant ist nur ein Trümmerfeld übrig

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.