1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Birds of Prey" im Kino: Start, Schauspieler im Cast, Trailer, FSK

Kino-Start

11:28 Uhr

"Birds of Prey" im Kino: Start, Schauspieler im Cast, Trailer, FSK

Harley Quinn schwingt in "Birds of Prey" wieder den Baseballschläger.
Bild: Warner Bros./oh

"Birds of Prey" startet ab Februar in den deutschen Kinos. Alle Infos zu Start, Handlung, Besetzung und Trailer finden Sie hier.

Im Kinofilm "Birds of Prey", einem "Suicide Squad"-Spin-Off dreht sich nun alles um die Antiheldin Harley Quinn. Hier erfahren sie die wichtigsten Infos zum Start-Termin, der Handlung und Länge.

Kino-Start und Handlung von "Birds of Prey"

In Gotham City schläft das Verbrechen nie. Keiner weiß das so gut wie Harley Quinn, die als Therapeutin im Arkham Asylum dem Joker verfallen ist, bevor sie von ihrem Geliebten verraten, gefoltert und schließlich in seine treueste Komplizin verwandelt wurde. Doch seit den Ereignissen aus „Suicide Squad“ beginnt Harley Quinn, ihre Vergangenheit und Beziehung zum Joker zu hinterfragen. Mit der Trennung von Joker steht Harley Quinn in „Birds of Prey“ auf eigenen Beinen.

Statt für Angst und Terror zu sorgen, gründet Harley Quinn eine Gruppe starker Superheldinnen, die in Gotham auf eigene Faust — und mit nicht immer astreinen Mitteln — für Recht und Ordnung schaffen. „Daddys ‚lil Monster“ bekommt dabei Unterstützung von den Heldinnen Huntress, Black Canary und der Gotham Police-Ermittlerin Renee Montoya. Gemeinsam versuchen sie, ein junges Mädchen namens Cassandra Cain (Batgirl) aus den Klauen des Gangsterbosses Black Mask, einem von Batmans Erzrivalen, zu befreien.

"Birds of Prey" im Kino: Start, Schauspieler im Cast, Trailer, FSK

Der offizielle Kino-Start von "Birds of Prey" ist am Donnerstag, den 6. Februar 2020.

Besetzung von "Birds of Prey": Schauspieler im Cast

  • Margot Robbie (Harley Quinn)
  • Mary Elizabeth Winstead (Huntress)
  • Ewan McGregor (Black Mask)
  • Rosie Perez (Renee Montoya)
  • Ella Jay Basco (Cassandra Cain)
  • Chris Messina (Victor Zsasz)
  • Charlene Amoia (Marina Bertinelli)

Länge und FSK von "Birds of Prey"

Zur genauen Spieldauer von "Birds of Prey" wurden bisher keine offizellen Angaben gemacht, ebenso wie zur Altersfreigabe. In Anbetracht ähnlicher Vorgängerfilme kann allerdings davon ausgegangen werden, dass die Altersbeschränkung bei 16 Jahren liegen wird.

"Birds of Prey": Trailer

Sehen Sie hier den offiziellen Trailer von "Birds of Prey":

.

(AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren