1. Startseite
  2. Panorama
  3. Brennerautobahn wegen Bombenentschärfung gesperrt

Tirol

19.10.2019

Brennerautobahn wegen Bombenentschärfung gesperrt

Am Sonntag wird die Brennerautobahn für drei Stunden gesperrt. Grund ist die Entschärfung einer Kriegsbombe.

Reisende müssen sich am Sonntagmorgen, 20. Oktober, auf Verzögerungen einstellen. Die Brennerautobahn bei Bozen wird für drei Stunden gesperrt. Von 8.30 Uhr bis mittags wird dort eine Weltkriegsbombe entschärft. Wer nicht bei Bozen von der Autobahn abfahren wolle, müsse die Dauer der Sperrung abwarten, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Bozen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren