1. Startseite
  2. Panorama
  3. Bush senior feiert 85. Geburtstag mit Fallschirmsprung

Aus drei Kilometer Höhe abgesprungen

13.06.2009

Bush senior feiert 85. Geburtstag mit Fallschirmsprung

bush senior fallschirmsprung

Mit einem Fallschirmsprung aus über drei Kilometern Höhe hat der frühere US-Präsident George Bush senior seinen 85. Geburtstag gefeiert. Das Event hat bei dem Senior bereits Tradition.

New York (AZ) - Mit einem Fallschirmsprung aus über drei Kilometern Höhe hat der frühere US-Präsident George Bush senior seinen 85. Geburtstag gefeiert.

An seinem Ehrentag am Freitag machte er nahe seinem Sommerwohnsitz Kennebunkport im US-Bundesstaat Maine den Tandemsprung, der 3200 Meter über der Erde begann.

"Es fühlt sich immer noch gut an", sagte Bush dem Fernsehsender CNN. Seinen ersten Fallschirmsprung hatte der frühere Pilot während des Zweiten Weltkriegs absolviert.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch seinen 75. und 80. Geburtstag beging er mit einem Sprung aus luftiger Höhe. Nach eigenen Angaben möchte er dies auch an seinem 90. Geburtstag nicht missen.

"Nur weil man alt ist, heißt das nicht, dass man nicht Spaß haben kann", sagte der frühere US-Staatschef. Bushs Fallschirmsprung am Freitag verfolgten seine Frau Barbara sowie seine Söhne George W. Bush und Jeb Bush. Bush senior war von 1989 bis 1993 Präsident der Vereinigten Staaten.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Boris Becker vor der Anhörung in London. Foto: Kirsty O'connor
London

Scheidung: Boris und Lilly Becker treffen sich vor Gericht

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen