1. Startseite
  2. Panorama
  3. Charles Levin: Schauspieler tot aufgefunden

US-Schauspieler

15.07.2019

Charles Levin: Schauspieler tot aufgefunden

Die Polizei hat Charles Levin tot gefunden.
Bild: Larry W. Smith, dpa (Archiv)

Charles Levin galt seit gut einer Woche als vermisst. Nun fanden Einsatzkräfte in Oregon vermutlich die Leiche des Schauspielers.

Charles Levin war vor einer Woche, am vergangenen Montag, von seinem Sohn als vermisst gemeldet worden. Er hatte tagelang nichts mehr von seinem Vater gehört und daher die Behörden informiert.

Charles Levin: US-Schauspieler tot aufgefunden

Bei der Suche war am Samstag das stark beschädigte Auto von Levin neben einer schwer passierbaren Straße in der Nähe der Kleinstadt Grants Pass im US-Bundesstaat Oregon gefunden worden. Im Auto befand sich der tote Hund des Schauspielers. Daraufhin wurde die nähere Umgebung von den Such- und Rettungsmannschaften durchforstet.

In dem steilen und wilden Gelände wurden menschliche Überreste gefunden. Mit "hoher Wahrscheinlichkeit" handele es sich dabei um die Leiche des 70-jährigen Schauspielers. Ein Gerichtsmediziner ist laut der Behörde für öffentliche Sicherheit der Kleinstadt Grants Pass für die endgültige Feststellung zuständig.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

 

Charles Levin: "Seinfeld" und "Night Court" machten ihn berühmt

Levin wurde 1949 in Chicago, USA, geboren. In seiner Karriere als Schauspieler hatte er TV-Rollen in Sitcoms wie "Seinfeld" und "Harrys wundersames Strafgericht". Bekannt wurde er zudem durch seine Rolle als Elliot Novak in der Serie "Alice".

brauner.jpg
32 Bilder
Von diesen Prominenten mussten wir uns 2019 schon verabschieden

Auch in Woody-Allen-Filmen - unter anderem in den Klassikern "Die Stadtneurotiker" und "Manhattan" - war er als Schauspieler zu sehen. Charles Levin war mit Katherine de Hetre verheiratet. Das Paar hatte zusammen zwei Söhne.

Charles Levin unterrichtete auch als Professor für Schauspiel an der US-Eliteuniversität Harvard. Laut einem Bericht des amerikanischen Fernsehsenders KTLV war Levin gerade dabei umzuziehen, als er verschwand. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren