1. Startseite
  2. Panorama
  3. DSDS 2019: Zwei Kandidatinnen scheiden kurz vor Recall-Finale aus

RTL, 23.03.19

29.03.2019

DSDS 2019: Zwei Kandidatinnen scheiden kurz vor Recall-Finale aus

Die Kandidaten von DSDS 2019 bei der Ankunft am dritten Set des Auslands-Recalls am Jungle River im Khao Sok Nationalpark.
Bild: TVNOW / Gregorowius

Der DSDS 2019-Recall geht in die dritte Runde: 18 Kandidaten haben um den Einzug in das Recall-Finale gekämpft. Wer ist raus? Die Infos.

Für Jayla aus Düsseldorf und Shanice aus Ladenburg endete bei DSDS 2019 der Traum, Deutschlands neuer Superstar zu werden, am Samstagabend. Sie schafften den EInzug ins Recall-Finale nicht.

Schon vergangene Woche war Shanice nur knapp weiter gekommen. Deshalb wollte sie noch mal alles geben, hatte aber mit den Höhen so ihre Probleme. Dieter Bohlen brachte ihre Leistung nach dem Auftritt beim DSDS-Recall schonungslos auf den Punkt: "Ich dachte am Anfang 'Katastrophe', weil du völlig in der falschen Tonart warst."

Und auch Jayla konnte mit ihrem Auftritt nicht überzeugen. Lombardi hatte vorher im Hotel noch versucht, sie aufzubauen. „Wir haben genau die gleichen Probleme. Ich hatte auch diese Selbstzweifel. Man hört die anderen und denkt, ich bin nicht so gut. Ich hatte genau dasselbe", tröstete Pietro. „Ich glaube an dich!"

DSDS 2019: Zwei Kandidatinnen scheiden kurz vor Recall-Finale aus

Am Schluss reichte es dann aber doch nicht - offenbar war der Druck für die 17-Jährige einfach zu groß. Pietro Lombardi zeigte deutlich sichtbar seine Betroffenheit: Immerhin musste er sich von seiner persönlichen „Goldenen CD“ verabschieden. „Es tut mir wirklich im Herzen weh. Wir waren gestern zusammen und du hast es mega gemacht, aber hier kriegst du so eine Panik.“

So bitter es ist: Jayla muss ihre Koffer packen.

DSDS-Teilnehmer kämpfen in Thailand um den Einzug ins Recall-Finale

Philipp Kanjo und Jessica Baykina hatten in der vergangenen Woche beim zweiten Set in der Phang Nga Bucht den Wettbewerb verlassen müssen. Die verbliebenen 18 Kandidaten zogen in ein 5-Sterne-Hotel am Strand von Khao Lak ein. Hier bereiteten sie sich auf ihren Auftritt am dritten Set im Nationalpark Khao Sok in Südthailand vor. Jedes Jury-Mitglied hatte im Casting eine goldene CD an besonders vielversprechende Kandidaten vergeben. Vor der Sendung suchten Pietro Lombardi und Oana Nechiti das Gespräch mit ihren Schützlingen Jayla und Alica. Sie gaben Tipps und machten ihnen Mut für den bevorstehenden Auftritt.

Die Kandidaten mussten am Samstag in Gruppen vor der Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo, performen. Nur wer hier überzeugen konnte, schaffte es ins Recall-Finale.

DSDS 2019: Das waren die Kandidaten und Songs am Samstag, 23.03.19

  • Jayla Ndoumbé Epoupa (17), Schülerin aus Düsseldorf, Natali Vrtkovska (23), Kauffrau für Versicherungen und Finanzen aus Neustadt, und Joana Kesenci (17), Schülerin aus Gronau, mit „The Climb" von Miley Cyrus
  • Momo Chahine (22), Auszubildender aus Herne, Daniel Böhme (25), Studienabsolvent aus Hamburg, und Antonia „Toni” Komljen (21), Barkeeperin aus Hamburg, mit „Vagabund" von Bausa
  • Shanice Porkar (18), Schülerin aus Ladenburg, Sven Schlegler (23), Abfüller aus Altrip, und Joaquin Parraguez (20), Musiker aus Rees, singen „Love Yourself" von Justin Bieber.
  • Davin Herbrüggen (20), Altenpfleger aus Oberhausen, Lukas Kepser (24), Student aus Kranenburg, und Nick Ferretti (29), Musiker aus Palma de Mallorca (Spanien), mit „Perfect" von Ed Sheeran
  • Alicia Awa Beissert (21), Studentin aus Bochum, Angelina Mazzamurro (21), Friseurin aus Erwitte, und Clarissa Schöppe (19), Abiturientin aus Buckow, mit „Rather Be" von Clean Bandit feat. Jess Glynne
  • Taylor Luc Jacobs (23), Musiker aus Kiel, Silvan Seehaase (26), Sport- und Fitnessberater aus Ammersbek, und Jonas Weisser (17), Schüler aus Villingendorf, mit „Der Weg" von Herbert Grönemeyer

Das Recall-Finale von DSDS 2019 können Sie am Samstag, 30.03.2019, um 20.15 Uhr auf RTL verfolgen. Weitere Infos zu DSDS finden Sie bei bei RTL .(AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren