1. Startseite
  2. Panorama
  3. DSDS-Recall am 9.3.: Diese Kandidaten sind weiter - Kamilla aus Aystetten ist raus

DSDS 2019

10.03.2019

DSDS-Recall am 9.3.: Diese Kandidaten sind weiter - Kamilla aus Aystetten ist raus

Kamilla aus Aystetten (links) flog in der ersten Runde des Thailand-Recalls von DSDS 2019 raus.
Bild: TV NOW / Gregorowius

Thailand-Recall bei DSDS 2019: 24 Kandidaten sangen in Teams vor der Jury um Dieter Bohlen. Vier schafften es nicht weiter - darunter Kamilla aus Aystetten.

Bei DSDS 2019 wird es langsam enger für die Kandidaten. Die besten 24 Teilnehmer waren - gezeigt von RTL am vergangenen Samstagabend - in Thailand beim Recall von "Deutschland sucht den Superstar". (Lesen Sie hier den Bericht über den aktuellen DSDS-Recall am 16. März)

Eigentlich wären es 25 Teilnehmer gewesen, doch Luisa José (18) die die Goldene CD von Xavier Naidoo bekommen hatte, konnte nicht mitreisen.

Die in der Schweiz lebende Angolanerin bekam nicht rechtzeitig ihren Reisepass für das Visum, um nach Thailand einzureisen und musste daher zu Hause bleiben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So waren es also 24 Teilnehmer, die in Kleingruppen vor der DSDS-Jury abliefern mussten. Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo reisten mit dem Longtailboot an und freuen sich auf die bevorstehenden Auftritte.

DSDS-Recall: Diese Gruppen sangen in Thailand für die Jury

  • Sven Schlegler (23) aus Altrip, Taylor Luc Jacobs (23) aus Kiel, Jonas Weisser (17) aus Villingendorf singen "Aicha" von Moe Phoenix
  • Gianina Fabbricatore (26) aus Anglikon (Schweiz), Natali Vrtkovska (23) aus Neustadt, Kamilla Asadullina (19) aus Aystetten singen "New Rules" von Dua Lipa
  • Silvan Seehaase (26) aus Ammersbek, Philipp Kanjo (28) aus Höchst (Österreich), Daniel Böhme (25) aus Hamburg singen "Casanova" von Summer Cem & Bausa
  • Clarissa Schöppe (19) aus Buckow, Alicia-Awa Beissert (21) aus Bochum, Jayla Ndoumbé Epoupa (17) aus Düsseldorf singen "Empire State Of Mind (PartII) Broken Down" von Alicia Keys
  • Joana Kesenci (17) aus Gronau, Shanice Porkar (18) aus Ladenburg, Ecem Safa (22) aus Neuhausen singen "Solo" von Clean Bandit feat. Demi Lovato
  • Nick Ferretti (28) aus Palma des Mallorca (Spanien), Davin Herbrüggen (20) aus Oberhausen, Lukas Kepser (24) aus Kranenburg singen "Every Breath You Take" von The Police
  • Jessica Martins Reis (19) aus Osnabrück, Antonia „Toni“ Komljen (21) aus Hamburg, Jessica Baykina (18) aus Münster singen "One Kiss" von Calvin Harris feat. Dua Lipa
  • Angelina Mazzamurro (21) aus Erwitte, Momo Chahine (22) aus Herne, Joaquin Parraguez (20) aus Rees singen "When I Was Your Man" von Bruno Mars

Nach den Auftritten bewertete die Jury die DSDS-Kandidaten - und entschied, wer es weiter schafft und damit die Chance erhält, bei den Recalls weiter um den Titel Superstar 2019 zu singen.

DSDS 2019: Diese 20 Kandidaten dürfen in die nächste Recall-Runde

  • Clarissa Schöppe
  • Alicia-Awa Beissert
  • Jayla Ndoumbé Epoupa
  • Sven Schlegler
  • Taylor Luc Jacobs
  • Jonas Weisser
  • Antonia „Toni“ Komljen
  • Jessica Baykina
  • Joana Kesenci
  • Shanice Porkar
  • Silvan Seehaase
  • Philipp Kanjo
  • Daniel Böhme
  • Nick Ferretti
  • Davin Herbrüggen
  • Lukas Kepser
  • Natali Vrtkovska
  • Angelina Mazzamurro
  • Momo Chahine
  • Joaquin Parraguez

Kamilla aus Aystetten (Kreis Augsburg) flog also in der ersten Runde des Thailand-Recalls raus. Kamilla kommt aus der kleinen Stadt Ufa in Russland, und lebt seit Januar 2018 in Aystetten bei Augsburg und macht ihr Abitur. Mehr Infos zu DSDS bei RTL. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren