Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Daily Soap auf RTL: Neuer Titelsong von "Glasperlenspiel" für GZSZ

Daily Soap auf RTL
24.06.2014

Neuer Titelsong von "Glasperlenspiel" für GZSZ

Das Elektropop-Duo "Glasperlenspiel" mit Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg (mitte) mit den GZSZ-Schauspielerinnen Nadine Menz (links) und Ramona Dempsey.
Foto: RTL, Rolf Baumgartner

Die Serie "GZSZ" wird Anfang Juli mit einer neuen Version des Titelsongs aufgepeppt. Der neue Klang soll die ganz eigene elektronische Note des Duos Glasperlenspiel einbringen.

Die deutsche Erfolgsserie "GZSZ" (Gute Zeiten schlechte Zeiten) hat einen neuen Titelsong. Nein, es ist kein anderes Lied, aber eine neue Interpretation von Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg – besser bekannt als Elektropop-Duo "Glasperlenspiel".

Glasperlenspiel singt für GZSZ

Zum ersten Mal kam das Duo mit der Serie in Kontakt, als sie in dem Club in der Serie, im "Mauerwerk", auftreten durften. Schon damals haben die beiden sehr viel Spaß mit dem netten GZSZ-Team gehabt und sich wohl gefühlt, erzählte Carolin Niemczyk im Interview mit RTL.

Die erste Version des Titelsongs sang die dänische Pop-Sängerin Bo Andersen. Seitdem wurde der Titel mehrmals aktualisiert. Nun wird die Melodie zum ersten Mal von einem Duo besungen.

"Ich seh in dein Herz"

Ein Duett zu singen macht für Carolin Niemczyk Sinn: "Es geht sowohl im Leben als auch in der Serie oft um die Beziehung zwischen zwei Menschen, um Freundschaft und um ein Wechselspiel von Gefühlen und Gedanken. All diese Dinge hebt der Wechsel zwischen Frauen- und Männerstimme noch etwas mehr hervor."

Ab dem 1. Juli wird die "Glasperlenspiel"-Version des Titelsongs "Ich seh in dein Herz" mit dem Intro der beliebtesten Serie Deutschlands laufen. "GZSZ" kommt Montag bis Freitag um 19.40 Uhr auf RTL. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.