Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Damian": Der Schwarzwald-Tatort heute im Schnellcheck

Tatort-Kritik

23.12.2018

"Damian": Der Schwarzwald-Tatort heute im Schnellcheck

Die Ermittler Franziska Tobler (Eva Löbau) und Luka Weber (Carlo Ljubek) in einer Szene des neuen Schwarzwald-Tatorts "Damian", der heute am Sonntag im Ersten läuft.
Foto: Benoit Linder, SWR

Kritik zum Schwarzwald-Tatort heute: Ein Doppelmord, eine Brandleiche und ein Student mit psychischen Problemen geben Rätsel auf. Lohnt sich "Damian"?

  • "Damian" heißt der neue Schwarzwald-Tatort, der heute am Sonntag (20.15 Uhr) im Ersten läuft.
  • Kommissarin Eva Löbau muss den Fall ohne ihren Kollegen Hans-Jochen Wagner lösen, der bei den Dreharbeiten krank war.
  • In unserem Schnellcheck bekommen Sie alle Infos zu Handlung, Kritik und Darstellern.

Handlung: Der Schwarzwald-Tatort heute im Schnellcheck

Friedemann Berg hat sich bei einem Skiunfall einen komplizierten Beinbruch zugezogen, deshalb arbeitet Franziska Tobler (Eva Löbau) bei ihrem aktuellen Fall mit dem Kollegen Luka Weber (Carlo Ljubek) zusammen. Die beiden versuchen schon eine ganze Weile, den Mord an einer 17-Jährigen und ihrem Tennislehrer aufzuklären und treiben an der Grenze zur Überarbeitung.

Eine neue Spur führt sie zu dem widerspenstigen Peter Trelkovsky (Johann von Bülow), ein selbsternannter Frauenheld, der zurückgezogen im Bauwagen lebt. Zu den von ihnen befragten Zeugen gehört ebenso Jurastudent Damian Rombach (Thomas Prenn). Auch er ist erschöpft, steht wegen seiner Prüfungen unter Druck und droht, daran zu zerbrechen.

Außerdem wird Damian von dunklen Ängsten geplagt. Seine Freundin Mia versucht ihm zu helfen, dringt aber nicht zu ihm durch. Die einzige Person, auf die er hört, ist sein Kumpel Georg. Die Kommissare nehmen den verwirrten Damian nicht wirklich ernst, zumal er für den Tatzeitpunkt ein Alibi zu haben scheint. Und sie müssen sich mit einem zweiten Todesfall auseinandersetzen, denn im Wald wurde in einer niedergebrannten Hütte eine Brandleiche gefunden.

Kritik: Lohnt es sich, beim Tatort "Damian" heute einzuschalten?

Im Schwarzwald, wie ihn der Tatort sieht, blickt man nicht durch. Selbst wenn der Forst wie in der Adventsfolge "Damian" mehr aus Lichtungen besteht als aus dunklem Tann. Der SWR hat kein glückliches Händchen bei den Geschichten, die er aus einer schönen Region erzählt, die vor langer Zeit im Heimatfilm-Kino große Erfolge gefeiert hat.

Im ersten Bild brennt eine Hütte lichterloh, am Ende wird die Szenerie wiederholt. Man merkt schon, die Drehbuchautoren wollen dem Zuschauer Rätsel aufgeben. Zu der Brandleiche gesellt sich auch ein Doppelmord, wobei man sich fragt, ob da ein Zusammenhang besteht – zwischen den verbrannten Knochen und dem Tod des Tennislehrers und seiner ihm auch sexuell verbundenen 17-jährigen Schülerin.

Franziska Tobler und Luka Weber , die gemeinsam mit Cornelia Harms und der polizeilichen Qualitätskontrolleurin Meike Richter einen Tatort aufsuchen, haben einen neuen Fall.
Foto: Benoit Linder, SWR

Fatalerweise geht es dem Zuschauer wie den physisch schwächelnden Ermittlern, die nur mit Mühe gegen den Schlaf ankämpfen. Tobler und ihr Kollege Weber hängen miesgelaunt in den Seilen. „Ich dulde dieses Anarcho-Benehmen nicht“, rügt die Kommissariatsleiterin ihre Beamten. Da wird einem die akkurate Polizeiberaterin auf Schnupperkurs mit ihrem Kostümchen und dem Haardutt direkt sympathisch, obwohl die Macher hier wohl gern in die Klischeekiste gegriffen haben. Weil Tatort-Kommissare meist in schlampigem Outfit ihrem Job nachgehen.

Immerhin halten einen merkwürdige Menschen am Bildschirm fest. Der Rentner mit dem Déjà-vu-Erlebnis („Es hat sich alles in meinem Kopf verschoben“); der Pseudo-Macho, der gerne Damen-Unterwäsche trägt; der Student Damian, der Stimmen hört, sich verfolgt fühlt und noch erschöpfter daherkommt als die Polizisten.

Wie sein Damian immer mehr den Bezug zur Wirklichkeit verliert, spielt Thomas Prenn in seiner ersten TV-Hauptrolle mit Hingabe. Carlo Ljubek aber kann als Ermittler Weber den erkrankten Kriminaler Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) nicht ersetzen. Aber auch der gute Wagner hätte diesen Tatort nicht gerettet.

Tatort heute: Vorschau, Stream und ganze Folgen in der ARD-Mediathek

Das Erste zeigt alle Tatort-Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung am Sonntag auch als Live-Stream in der ARD-Mediathek (zur Mediathek). Die Folgen sind dort im Anschluss über mehrere Wochen abrufbar - aus Jugendschutzgründen allerdings nur zwischen 20 und 6 Uhr. Ein Vorschau zu jedem neuen Fall postet das Erste zudem immer auch auf der Tatort-Facebook-Seite.

 

Darsteller: Tobler und Berg sind das Tatort-Team im Schwarzwald

"Damian" ist der dritte Fall für das Tatort-Team aus dem Schwarzwald, das beim SWR die Ermittler aus Konstanz beerbte. Seit Oktober 2017 ermitteln Eva Löbau als Franziska Tobler und Hans-Jochen Wagner (Friedemann Berg) in der Region rund um Freiburg.

Beide sind im Schwarzwald tief verwurzelt. Tobler ist verheiratet. Sie steht nicht gerne im Mittelpunkt, ist eher unscheinbar, ermittelt dafür aber klug und überlegt. Ganz anders ist da ihr Kollege Friedemann Berg, der allein schon wegen seiner körperlichen Erscheinung auffällt. Nicht nur sein Humor trifft nicht immer auf Gegenliebe, auch bei seinen Ermittlungen eckt der energische Hauptkommissar schon mal an. 

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Foto: Benoit Linder, SWR

Sendetermine: Das sind die kommenden Tatort-Folgen am Sonntag

  • 26. Dezember: "Tatort: Der Turm" (Frankfurt)
  • 30. Dezember: "Tatort: Friss oder stirb" (Luzern)
  • 01. Januar: "Tatort: Der höllische Heinz" (Weimar)
  • 06. Januar: "Tatort: Weiter, immer weiter" (Köln)
  • 13. Januar: "Tatort: Wahre Lügen" (Wien)
  • 20. Januar: "Tatort: Zorn" (Dortmund)
  • 27. Januar: "Tatort: Der Pakt" (Saarbrücken)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren