1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Das Boot": Lohnt sich die neue Serie?

Streaming

25.11.2018

"Das Boot": Lohnt sich die neue Serie?

Die Crew in der deutschen Serie "Das Boot" hat auf der U-612 mit den Widrigkeiten auf und unter Wasser zu kämpfen.
Bild: picture alliance, Nik Konietzny, Sky, dpa

Die neue Serie "Das Boot" mit Vicky Krieps und Tom Wlaschiha startet am Freitagabend auf Sky. Hier die Handlung und Kritik zu Folge 1.

"Das Boot" kehrt zurück. Nicht auf die Kinoleinwand, aber ab dem 23. November um 20.15 Uhr ins Fernsehen. Der Bezahlsender Sky zeigt die neue Serie. Im Mittelpunkt steht eine neue Crew und eine ganz neue Handlung, die nichts mit dem Original-Film von 1981 zu tun hat. Damals waren noch Jürgen Prochnow und Herbert Grönemeyer mit an Bord. Um was es in der neuen Serie geht:

"Das Boot": Handlung der neuen Serie

Frankreich, 1942: Während des Zweiten Weltkriegs schwärmen die U-Boote der Deutschen Marine vom U-Boot-Hafen La Rochelle im besetzten Frankreich aus. Klaus Hoffmann (Rick Okon) ist der neue Kaleu (Kapitänleutnant) der U-612. Der junge Offizier möchte in die Fußstapfen seines berühmten Vaters treten, befürchtet aber, dessen Ruf nicht gerecht werden zu können.

Von Beginn an ist die Beziehung zwischen ihm und seinem 1. WO (Erster Wachoffizier) Karl Tennstedt (August Wittgenstein) angespannt. Der ältere und fähigere Offizier will sein eigenes Kommando haben und fühlt sich übergangen. Während Tennstedt die Vorbereitung zum Auslaufen überwacht, verabschiedet sich Hoffmann von einem zum Tode verurteilten Seemann, der bei einer früheren Feindfahrt unter ihm diente. Währenddessen kommt die Elsässerin Simone Strasser (Vicky Krieps) in La Rochelle an. Die Übersetzerin ist zurückhaltend, aber stolz auf ihr deutsches Heimatland.

Ihr Bruder Frank Strasser (Leonard Scheicher) wird nach einem Unfall auf der U-612 kurzfristig zum Ersatz-Funker. Kurz vor dem Auslaufen bittet er Simone um ein Gefallen, was sie in eine folgenschwere Situation bringt. Das ruft Hagen Forster (Tom Wlaschiha) auf den Plan. Er ist Chef der Gestapo in La Rochelle und versucht eine aufkeimende Widerstandszelle zu zerschlagen.

Kritik zu Folge 1: Lohnt sich "Das Boot"?

Schon nach den ersten Szenen, die sehr an den Original-Film erinnern, fühlt man sich wieder mittendrin im erbarmungslosen U-Boot-Krieg. Anschließend nimmt sich die neue Serie Zeit, ihre neuen Charaktere vorzustellen. Vielleicht sogar etwas zu ruhig, noch kommt in der ersten Folge nur wenig Spannung auf. Die Schauspieler und die Ausstattung sind auf hohem Niveau und müssen sich nicht vor aktuellen Produktionen wie "Babylon Berlin" oder "Haus des Geldes" verstecken.

Sendetermine: Wann läuft "Das Boot" auf Sky?w

Freitag, 23.11., 20.15 Uhr auf Sky 1 HD: Neue Wege (Folge 1), Geheime Mission (Folge 2)

Freitag, 30.11., 20.15 Uhr auf Sky 1 HD: Verluste (Folge 3), Zweifel (Folge 4)

Freitag, 07.12., 20.15 Uhr auf Sky 1 HD: Loyalität (Folge 5), Gegen die Zeit (Folge 6)

Freitag, 14.12., 20.15 Uhr auf Sky 1 HD: Verdammt (Folge 7), Abrechnung (Folge 8)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

21.11.2018

Wenn unsere Groß- oder Urgroßeltern, die den Kopf für die verlogene Geschichte und deren Auswirkungen hinhalten und bezahlen mussten, die Einstellungen und Aussagen Ihrer Ur- und Ur-Ur-Enkel erleben würden, würden sie höchstwahrscheinlich nachträglich abtreiben oder sich sterilisieren lassen.

Permalink
Lesen Sie dazu auch
Nüchtern auf der Bühne - eine ganz neue Erfahrung für Keith Richards. Foto: Paul Zinken
Enthaltsamkeit

Keith Richards: Trinke fast nicht mehr

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden