Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das Duell um die Welt 2020: Nachbericht zu Staffel 3, Folge 2 - Joko gewinnt

Joko gegen Klaas

06.12.2020

Das Duell um die Welt 2020: Nachbericht zu Staffel 3, Folge 2 - Joko gewinnt

"Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" lief gestern mit Folge 21 live im TV und Stream. Welche Aufgaben mussten die Promis am 5.12.20 meistern? Hier der Nachbericht.

Beim "Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas" reisen Promis an Stelle der beiden Entertainer um die Welt, um harte Aufgaben zu meistern. Am Ende der Sendung wurde der Gewinner gekürt und er heißt: Joko. Team Klaas liegt mittlerweile also nur mit einem Punkt vorne: Es steht 10:11. Lesen Sie hier alle Infos im Nachbericht zu Folge 21.

"Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas", Wiederholung: Sendetermin und Nachbericht zu Folge 21

Folge 2 der neuen Staffel lief am 5.12.2020 um 20.15 Uhr bei ProSieben. Die Folge kann nun als Wiederholung bei Joyn, oder auf der ProSieben-Internetseite als Stream angesehen werden.

"Duell um die Welt" am 5.12.20: Welche Promis traten für Team Joko und Team Klaas an?

  • Team Joko: Thorsten Legat, Axel Stein
  • Team Klaas: Fabian Hambüchen, Vanessa Mai

Diese Aufgaben sollten Promis meistern:

  • Thorsten Legat sollte eigentlich bei der Schellenweltmeisterschaft in Russland teil - Punkt ging an Klaas
  • Axel Stein sollte die kleinste Aufgabe der Welt in Liechtenstein meistern - Punkt ging an Joko
  • Vanessa Mai sollte das Tanzbein mit einem Pottwal in Norwegen schwingen - Punkt ging an Joko
  • Fabian Hambüchen hat eine Kür in schwindelerregender Höhe in den Schweizer Alpen vorgeführt - Punkt ging an Klaas

Nachbericht zu "Duell um die Welt": Staffel 3, Episode 2 am 5.12.20

Wieder haben Joko und Klaas tief in Trickkiste gegriffen und keine Mühen gescheut, um ihren Teammitgliedern das Leben schwer zu machen. Für die Challenge in Folge 2 reiste Fabian Hambüchen in die Schweizer Alpen. An einem Kran 200 Meter über einem Stausee hängend, sollte er sein Können als ehemaliger Kunstturner beweisen. Wie auf dem Foto ersichtlich, kam er dabei an seine Grenzen: "Ich habe richtig Panik geschoben und ich habe komplett das Vertrauen in mich verloren", sagte er nach dem Erlebnis.

Auch Axel Stein musste mentale Stärke beweisen: Als einer der "kleinsten Schauspieler Deutschlands", wie ihn Klaas bezeichnet, wurde die Aufgabe perfekt auf ihn zugeschnitten. Für ihn ging es in das kleinste Land der Welt: Liechtenstein. Dabei musste er in einem Miniatur-Auto zu seinem Ziel fahren. Dort angekommen sollte er sich einen Streifschuss fürs Team einfangen. Klaas hatte eigentlich damit gerechnet, dass er aufgibt und somit Joko keinen Punkt bekommt, doch Axel Stein hätte es wohl tatsächlich durchgezogen - die Aufgabe wäre aber viel zu gefährlich gewesen. Der Punkt ging an Joko.

Das Studiospiel konnte Joko für sich gewinnen und ging somit als Sieger von Folge 21 hervor.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren