Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das Quartett - Das Mörderhaus: TV-Termin, Handlung, Schauspieler am Samstag, 12. Dezember 2020

ZDF

12.12.2020

Das Quartett - Das Mörderhaus: TV-Termin, Handlung, Schauspieler am Samstag, 12. Dezember 2020

Das Quartett - Das Mörderhaus: TV-Termin, Handlung, Schauspieler am 12.12.20
Bild: ZDF, Oliver Vaccaro

"Das Quartett - Das Mörderhaus" ist der nächste Samstagskrimi im ZDF. Wann ist TV-Ausstrahlung? Welche Schauspieler spielen mit? Wie ist die Handlung des ZDF-Krimis?

Es wird wieder spannend: Das ZDF strahlt am 12.12.2020 den Samstagskrimi "Das Quartett - Das Mörderhaus" aus. Wann genau ist TV-Termin? Welche Schauspieler sind im Cast? Welche Handlung hat "Das Quartett - Das Mörderhaus"? Lesen Sie hier die Antworten.

"Das Quartett - Das Mörderhaus": TV-Termin und Übertragung im Stream

Der Krimi "Das Quartett - Das Mörderhaus" ist am Samstag, 12.12.2020, im ZDF zu sehen. Er startet um 20.15 Uhr und dauert 90 Minuten. Wer nicht bis Samstag warten möchte, findet den Krimi bereits ab Freitag, 11.12.2020, als Stream in der ZDF-Mediathek.

Das ist die Handlung des ZDF-Krimis "Das Quartett - Das Mörderhaus"

Was ist in diesem Leipziger Altbau nur los? Gefühlt alle Bewohner sind miteinander verfeindet. Was dort passiert, geht weit über das hinaus, was gemeinhin als Meinungsverschiedenheiten zwischen Nachbarn bekannt ist. Einen traurigen Höhepunkt finden die vielen Streitereien im Haus mit dem Auffinden zweier Toter. Die Ermittler identifizieren die Toten als Antje Engel und Hannes Glöckl. Während Engel erschlagen im Keller aufgefunden wird, weisen die Experten bei Glöckl eine Vergiftung als Todesursache nach. Beide kamen quasi zeitgleich ums Leben. Ein Zufall?

Kommissarin Maike Riem nimmt mit Pia Walther, Christoph Hofherr und Linus Roth die Ermittlungen auf. Schnell kommen sie dem Lebensgefährten von Antje Engel, Bernd Siebert, auf die Spur. Hat er seine Freundin auf dem Gewissen? Vor deren Tod hatten sie laut Zeugenaussagen unentwegt gestritten. Beim Tod von Hannes Glöckl hingegen deutet zunächst alles darauf hin, dass der Verblichene seinen Grill in der Wohnung hat auskühlen lassen, was wiederum zu einer Kohlenmonoxidvergiftung geführt haben könnte.

Doch so ganz sicher sind sich Riem und Team nicht, ob die ersten Vermutungen auch wirklich die richtigen sind. Jeder im Haus scheint ein Mordmotiv gehabt zu haben. Und bei allen Streitereien und Intrigen gibt es noch ein Thema, das wirklich alle Mieter im Haus eint: Die Angst vor der Entmietung durch den Hausbesitzer Robert Krampe.

Mit Fortdauer der Ermittlungen müssen Maike Riem und Team feststellen, dass vielleicht doch nicht alles so eindeutig zu sein scheint, wie es zunächst wirkte.

Darsteller: Welche Schauspieler spielen bei "Das Quartett - Das Mörderhaus" mit?

  • Maike Riem - Anja Kling
  • Christoph Hofherr - Shenja Lacher
  • Pia Walther - Annika Blendl
  • Linus Roth - Anton Spieker
  • Bernd Siebert - Martin Brambach
  • Georg Wirth - Bernd Michael Lade
  • Biber - Wolf Gerlach
  • Rolf Barig - Stephan Grossmann
  • Polizist Kimmich - Roman Schomburg
  • Focke - Jonas Koch
  • Armin Hauke - Henning Peker
  • Heidi Drechsler - Johanna Gastdorf
  • Werner Hennig - Hauke Petersen
  • Moritz Barlow - Tristán López
  • Robert Krampe - Johann von Bülow

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren