Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das Supertalent 2020: Das waren die Kandidaten gestern in Folge 5

Nachbericht

22.11.2020

Das Supertalent 2020: Das waren die Kandidaten gestern in Folge 5

"Das Supertalent" läuft heute mit Folge 5. Infos zu den Kandidaten gibt es hier in unserer Vorschau zur Sendung.
Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

"Das Supertalent" 2020 ging gestern mit Folge 5 weiter. Hier in unserem Nachbericht präsentieren wir Ihnen alle Kandidaten der gestrigen Sendung auf einen Blick.

Gestern Abend stand bei RTL eine neue Folge von "Das Supertalent" auf dem Programm. Auch diesmal wollten die Talente wieder zeigen, was in ihnen steckt. Welche Kandidaten Zuschauer und Jury gestern von sich überzeugen wollten, lesen Sie hier bei im aktuellen Nachbericht zu Folge 5.

"Das Supertalent" gestern: Nachbericht zu Folge 5 - die Kandidaten und ihre Talente

Gestrige Folge

Folge 5 von "Das Supertalent" lief am 21.11.20 um 20.15 Uhr auf RTL.

Dieser Kandidat bekam von Bruce Darnell den Goldenen Buzzer und ist damit sicher im Finale:

  • Guy First (28) begann mit sieben Jahren Furzgeräusche mit den Händen zu imitieren. Nach jahrelanger Übung stellte er als 13-Jähriger fest, dass er auch die Tonhöhen variieren kann und fing an, simple Melodien nachzufurzen.

Dieser Kandidat bekam gleich ein vierfaches "Ja" der Jury:

  • Jörg Burghardt (54) hat die Jury mit einem einzigartigen Experiment wortwörtlich "verzaubert".

Außerdem waren diese Kandidaten dabei:

  • Ludmila "Mila" Dinisiuc (31) will beim "Supertalent" mit einer Kombination aus DJane und Geigenspielerin überzeugen.
  • Die Familie Casselly ist eine der ältesten und bekanntesten Zirkusfamilien Deutschlands. Gestern Abend traten sie mit einer Akrobatik-Nummer auf.
  • Walison Muh ist gebürtiger Brasilianer und zeigt bei "Das Supertalent" eine Performance bestehend aus Clownerie und Beatboxing.
  • Die Streetdance-Gruppe "Own Risk" konnte bereits die Europa- und Weltmeisterschaft gewinnen.
  • Der Italiener Andrea Castiglia ist professioneller Papierflieger-Pilot. Was genau es damit auf sich hat, konnten ie Zuschauer gestern Abend ab 20.15 Uhr im TV sehen.
  • Evelyn Pogorazdov (14) tanzt für ihre Leben gerne und konnte schon mehrfach die Deutsche Meisterschaft gewinnen. Gestern zeigte sie einen Contemporary.
  • Oscar Kaufmann (25) zeigte bei "Das Supertalent" eine Performance an einer Garderobenstange, die er zu einer Flying Pole umfunktioniert hat.
  • Cevin (29), Pierre (29) und Zalem (30) bilden die Tanzgruppe "True Fame". Ihr Markenzeichen sind ihre High Heels.
  • Die Artistin Lisa Chudala (30) präsentiert auf der "Supertalent"-Bühne heute die Kunst des Schwertschluckens.
  • MC Geflügel möchte Jury und Zuschauer mit einer etwas ungewöhnlichen Performance überzeugen: Er "gackert" bekannte Hits und Eigenkompositionen.
  • Die Dragqueen Pam Pengco (32) will mit Stand-Up-Comedy unterhalten und dabei auch zu mehr Akzeptanz von Homosexualität aufrufen.
  • Stefano Rubino (47) aus Italien ist ehemaliger Polizist und arbeitet jetzt als Glasharfen-Spieler.
  • Die Zirkusbrüder Ricardo (27) und Alejandro (28) treten als "Fratelli Rossi" auf. Sie zeigen die sogenannten "ikarischen Spiele", bei denen einer den anderen mit den Füßen durch die Luft wirbelt.

"Das Supertalent" 2020: Alle Infos zu Staffel 14 auf einen Blick

Hier bekommen Sie die wichtigsten Informationen rund um die Sendung:

Jury

Das ist die Jury 2020 bei Das Supertalent.

Moderatoren

Hier lesen Sie ein Porträt zu Moderatorin Victoria Swarovski und hier ein Porträt zu Moderator Daniel Hartwich.

Übertragung

So läuft die Übertragung von Das Supertalent 2020 live im TV und Stream.

Weitere Folgen

Das sind bei Das Supertalent 2020 Sendetermine und die Sendezeit.

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren