Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Das Supertalent" bei RTL: Ex-DSDS-Kandidat Marco tritt bei "Das Supertalent" auf

"Das Supertalent" bei RTL
28.11.2015

Ex-DSDS-Kandidat Marco tritt bei "Das Supertalent" auf

Bei der RTL-Show "Das Supertalent" kommt es zu einem Wiedersehen zwischen Ex-DSDS-Kandidat Marco Angelini (31) und Dieter Bohlen.
Foto: © RTL / Frank Hempel

In der RTL-Show "Das Supertalent" treffen heute Kandidaten mit den unterschiedlichsten Talenten aufeinander. Neben Sängern steht auch ein alter Bekannter wieder auf der Bühne.

Bei RTL kämpfen heute Abend in der elften Show "Das Supertalent" wieder die unterschiedlichsten Talente um die Gunst der Jury aus Dieter Bohlen, Inka Bause und Bruce Darnell.

Besonders auf seinen Auftritt freut sich Ex-DSDS-Kandidat Marco Angelini. Er möchte endlich den großen Durchbruch schaffen und singt "Herz über Kopf" von Joris. Der 31-Jährige aus Graz hat nach seinem vierten Platz bei "Deutschland sucht den Superstar" im Jahr 2011 seinen großen Traum nie aus den Augen verloren: "Ich würde mich freuen, wenn ich auch mal vorne mitmischen könnte", gesteht der angehende Facharzt für Chirurgie vor seinem Auftritt. Auf das Wiedersehen mit Dieter Bohlen ist er sehr gespannt: "Ich freu mich darauf, mich noch einmal vor ihm beweisen zu können. Ich habe keinen seiner Ratschläge vergessen."

Sexy Schwertschluckerin bei "Das Supertalent" 2015

Die 30-jährige Artistin Lucky Hell lebt in Paris und hat nach eigener Aussage viele Talente. Bei "Das Supertalent" möchte sie als sexy Schwertschluckerin überzeugen. Dabei setzt sie auf viel nackte Haut und fantasievolle Effekte. Mit der deutschen Sprache hapert es allerdings noch ein wenig: "Mein Deutsch ist nicht so gut. Mein Schlucken ist besser", sagt Lucky. Ob die tätowierte Powerfrau damit bei der Jury punkten kann?

Die Supertalent-Jury kennt Stefan Chone bereits

Auch ein alter Bekannter ist heute Abend bei "Das Supertalent" dabei: Stefan Chone (60) aus Braunschweig. Er stand bereits in den Vorjahren auf der Bühne, konnte jedoch die Jury mit seiner "Bauchrolle" und seiner "Flugente" damals nicht überzeugen. Nach einer längeren Schaffenspause soll in diesem Jahr aber alles anders werden.

Für seinen Auftritt hat er sich deswegen ein ganz neues Konzept einfallen lassen und will zeigen, dass er auch seriös sein kann. Dieter Bohlen und Bruce Darnell ahnen bereits vor Stefans Auftritt, was ihnen blüht.

Wie sich die Kandidaten in der elften Show von "Das Supertalent" schlagen, sehen Sie heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.